Left 4 Dead : Left 4 Dead: Crash Course Ausschnitt Left 4 Dead: Crash Course Ausschnitt Für den Multiplayer-Shooter Left 4 Dead wird es wohl mehr Zusatzinhalte als die bereits angekündigte Kampagne Crash Course geben. Dies berichtet der Left 4 Dead 2-Boykott-Gründer Walking-Target im Steam-Forum. Er wurde kürzlich von Entwickler Valve nach Seattle eingeladen um sich dort persönlich von Left 4 Dead 2 zu überzeugen. Dabei hat ihm die Entwicklung der zweiten Zombiehatz so gut gefallen, dass er öffentlich zugab, dass Spiel kaufen zu wollen. Allerdings wurde bei dem Besuch auch über den zukünftigen Support des ersten Teils gesprochen.

Laut Walking_Target wird es definitiv weitere Zusatzinhalte für Left 4 Dead geben: "Es kommen nach CrashCourse mehr Zusatzinhalte für Left 4 Dead. Wir haben eine ungefähre Idee davon bekommen, was es sein wird. Wir wurden allerdings darum gebeten, möglichst wenig im Vorfeld zu verraten, um den »kreativen Prozess« nicht zu beeinflussen. Ich kann Euch folgendes sagen: Es wird entweder ein neuer Spezialinfizierter, eine neue Kampagne oder eine/mehrere neue Waffe(n)."

Bild 1 von 315
« zurück | weiter »
Left 4 Dead: Crash Course