Limbo - PC

Jump&Run  |  Release: 02. August 2011  |   Publisher: Microsoft Game Studios

Limbo - Sony scheiterte damals an einem Exklusiv-Deal

Sony Computer Entertainment wollte mit dem Entwickler Playdead einen Exklusiv-Deal für das Jump&Run Limbo abschließen. Streitigkeiten hinsichtlich der Markenrechte brachten das Abkommen jedoch zum Scheitern.

Von Andre Linken |

Datum: 17.07.2012 ; 14:31 Uhr


Limbo : Limbo sollte eigentlich exklusiv im PlayStation Network erscheinen. Limbo sollte eigentlich exklusiv im PlayStation Network erscheinen. Beinahe wäre das Jump&Run Limbo ausschließlich für die PlayStation 3 erschienen und somit den PC- und Xbox-360-Besitzern vorenthalten worden. Wie der ausführende Produzent Peter Smith von Sony jetzt im Rahmen einer Rede erklärte, stand Sony Computer Entertainment kurz vor dem Abschluss eines Exklusivabkommens mit dem verantwortlichen Entwickler Playdead.

Dieses Abkommen sollte die exklusive Veröffentlichung von Limbo im PlayStation Network umfassen. Allerdings gab es während der Verhandlungsgespräche einige Unstimmigkeiten bezüglich der Markenrechte, so dass der Deal letztendlich doch nicht zustande kam. Im Gegenzug schloss Playdead wenig später ein Abkommen mit Microsoft ab und am 21. Juli 2010 stand Limbo via Xbox Live zum Download bereit - am 2. August 2011 dann auch für den PC.

»Ich sollte das eigentlich nicht sagen, doch wir hatten einige Probleme als wir versucht haben, ein Abkommen für Limbo abzuschließen - es ging um die Markenrechte. (;..) Es gibt offensichtliche Vorteile, wenn man diese behält - aber auch, wenn man sie aufgibt. Der Deal kommt dann sehr viel wahrscheinlicher zustande. Denkt dran: 100 Prozent von nichts ist weiterhin nichts.«

Laut Aussage von Smith wolle der Entwickler Playdead die Markenrechte für Limbo nicht an Sony abtreten, so dass ein Abkommen nicht zustande kam.

Bild 1 von 6
« zurück | weiter »
Limbo
Diesen Artikel:   Kommentieren (21) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Tyraell
Tyraell
#1 | 17. Jul 2012, 14:43
Wow, da können wir echt glücklich sein, dass dieser Deal nie zustande kam.
rate (73)  |  rate (2)
Avatar sambar
sambar
#2 | 17. Jul 2012, 14:44
Solche exklusiv-Deals sollten gesetzlich verboten werden. Man zahlt Geld, damit andere das Produkt absichtlich nicht bekommen sollen. Eine Sauerei ist sowas.
rate (65)  |  rate (10)
Avatar Senekha
Senekha
#3 | 17. Jul 2012, 14:45
Also kommt Limbo auch niemals auf die PS3?
Glücklich natürlich, dass es an MS ging, und ich es somit auch auf dem PC spielen konnte; es ist aber dennoch sehr traurig, dass Spiele heutzutage künstlich eingeschränkt werden, nur weil jemand nen Euro mehr zahlt.
Siehe z.B. das Skyrim DLC, welches erst auf der XBox und 30 Tage später auf den anderen Plattformen erscheint. (Aber immerhin kommts noch auf andere Plattformen.)
Traurige Entwicklung - die es aber natürlich schon lange gibt :(
rate (20)  |  rate (4)
Avatar Kehool
Kehool
#4 | 17. Jul 2012, 14:54
exklusivverträge für ein system sind zwar eine sehr unschöne sache, aber leider gottes für viele entwickler, gerade die kleinen, eine notwendigkeit
rate (4)  |  rate (10)
Avatar DKill3r
DKill3r
#5 | 17. Jul 2012, 14:56
Ein Glück hat das damals nicht geklappt!
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#6 | 17. Jul 2012, 14:57
mich würde mal interessieren was da für prämien winken.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Kaimanic
Kaimanic
#7 | 17. Jul 2012, 15:10
Das nenne ich mal Glück im Unglück. Hoffen wir mal, dass der zweite Teil auch für PC erscheint.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Bahamut
Bahamut
#8 | 17. Jul 2012, 15:11
Naja, immerhin ists letztendlich AUCH fürn PC erschienen und nicht ausschlieslich für die scheiss xbox wie so viele andere spiele...
rate (7)  |  rate (5)
Avatar narktor
narktor
#9 | 17. Jul 2012, 15:22
Find ich gut. Tot dem Markenimperialismus!
rate (1)  |  rate (4)
Avatar N I T R O
N I T R O
#10 | 17. Jul 2012, 15:26
Zitat von :
Denkt dran: 100 Prozent von nichts ist weiterhin nichts.


Also meiner Ansicht haben sie nun mehr Kunden erreicht, als wenn sie nur auf Sony gesetzt hätten und haben ihre Marke immer noch, Gewinner ist da meiner Meinung nach Playdead und sie haben die 100% von etwas sehr gutem, immer noch.
(ausser sie haben sie dann an Microsoft abgegeben, was ich nicht weiß)
rate (4)  |  rate (1)

Watch Dogs
34,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Total War: Rome II
38,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
19,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 16,49 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 19,71 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Media Markt Online Shop 19,99 €
ab 1,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Freitag, 25.04.2014
08:52
08:31
08:22
Donnerstag, 24.04.2014
19:42
19:39
18:40
18:10
17:49
17:16
16:58
16:55
16:31
16:19
16:06
15:30
14:44
14:29
14:11
13:53
13:47
»  Alle News

Details zu Limbo

Plattform: PC (PSN, PSV, XBLA, iOS)
Genre Action
Untergenre: Jump&Run
Release D: 02. August 2011
Publisher: Microsoft Game Studios
Entwickler: Playdead
Webseite: http://www.limbogame.org/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1045 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 23 von 511 in: PC-Spiele | Action | Jump&Run
 
Lesertests: 5 Einträge
Spielesammlung: 205 User   hinzufügen
Wunschliste: 5 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Limbo im Preisvergleich: 6 Angebote ab 16,49 €  Limbo im Preisvergleich: 6 Angebote ab 16,49 €
 
GameStar >  PC-Spiele  > Limbo > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten