Lost Ark : Lost Ark ist ein kommendes Hack'n'Slay-MMO vom koreanischen Entwicklerstudio Smilegate. Ein zweiter Trailer stellt nun einige Aspekte des Titels vor. Lost Ark ist ein kommendes Hack'n'Slay-MMO vom koreanischen Entwicklerstudio Smilegate. Ein zweiter Trailer stellt nun einige Aspekte des Titels vor.

Im Vorfeld der koreanischen Videospiel-Messe G-Star gab es eine kleine Überraschung: Mit dem Hack'n'Slay-MMO Lost Ark kündigte das Entwicklerstudio Smilegate ein neues Spiel an, das ein wenig an Blizzards Diablo 3 erinnerte und vor allem durch die im ersten Trailer gezeigte Grafik überzeugen konnte.

Viel bekannt war zu diesem Zeitpunkt hinsichtlich der Spielinhalte und Features aber noch nicht. Das hat sich nun erst durch einen zweiten Trailer geändert, in dem unter anderem die Klassen, die Fähigkeiten und das Kampfsystem des Spiels näher vorgestellt werden. Zu sehen gib es insgesamt 20 Minuten an kommentierten Gameplay-Szenen - leider spricht der Kommentator jedoch koreanisch. Dieser Sprache nicht mächtige Spieler müssen also zunächst die Bilder für sich sprechen lassen.

Lost Ark soll irgendwann 2015 in die Beta-Phase einbiegen. Auf der offiziellen koreanische Webseite zum Spiel findet sich neben einigen Konzeptzeichnungen auch eine Anmeldemöglichkeit für den allerdings auf Südkorea begrenzten Testlauf.

Nach wie vor unklar ist allerdings, ob das Spiel überhaupt in Europa oder den USA auf den Markt kommen wird.