Mass Effect 3 : Erst kürzlich hat ein spanisches Magazin vermeintliche Details zum Rollenspiel Mass Effect 3veröffentlicht; eine niederländische Zeitschrift hat heute konkretere Informationen zu den Schauplätzen des Spiels veröffentlicht. Wie üblich sind diese mit Vorsicht zu genießen und können Spoiler enthalten.

Spoiler-Warnung !

Bestätigte Orte in Mass Effect 3:

  • Sur’Kesh ist die Heimat der Salarianer; Ein friedlicher Ort mit tropischer Vegetation, Wasserfällen und einem Vulkan, an dessen Krater ein Großteil des Volkes lebt. Sur’Kesh soll zu den ersten Orten gehören, die der Spieler in Mass Effect 3 besucht.

  • Rannoch, die Heimat der Quarianer, der offenbar teilweise von den Geth eingenommen wurde, ist eine große Wüste mit Pyramiden-Strukturen.

  • Eine große Stadt mit Hafengebiet und futuristischen Gebäuden, die aus der Fusionierung von Vancouver und Seattle entstand, wird wohl der einzige Ort sein, den der Spieler auf der Erde bereisen kann. London soll, anders als zuvor vermutet, nicht dazugehören.

  • Mars: Der rote Planet soll von den Menschen als Abbaugebiet genutzt werden.

  • Palaven: Die Heimat der Turianer

Barry inside the cruise ship