Mass Effect 3 : Ein Mass Effect MMO wird von BioWare nicht ausgeschlossen. Ein Mass Effect MMO wird von BioWare nicht ausgeschlossen. Das Entwicklerstudio BioWare steht der Idee ein Online-Rollenspiel im Mass Effect-Universum zu produzieren offen gegenüber. In einem Interview mit der englischsprachigen Internetseite IndustryGamers sprachen die Mitgründer des Unternehmens Ray Musyka und Grag Zeschuk über das Thema Mass Effect MMO. Laut ihnen sei ein solches Projekt nicht ausgeschlossen.

"Man kann nie wissen", so Zeschuk. "Wenn wir erst einmal The Old Republicfertig gestellt haben, können wir uns den Markt etwas genauer ansehen. Wir haben dadurch eine Menge gelernt. [...] Das Schöne daran, solche Marken in der Hinterhand zu halten, ist, dass wir sie immer verwenden können. Deswegen würde ich so etwas nicht ausschließen. Wir müssen erst dieses gigantische Projekt hinter uns bringen, bevor wir uns über die nächsten Schritte Gedanken machen können."

BioWare konzentriere sich aktuell eher auf Projekte wie The Old Republic, Mass Effect 3 und Wrath of Heroes. Trotzdem habe das Studio immer die Möglichkeit die eigenen Marken in einem neuen Licht zu betrachten. "Es gibt viele neue Plattformen und Geschäftsmodelle", so Zeschuk.

Im April äußerte sich der Producer der Mass Effect-Serie, Casey Hudson, ähnlich zu dem Thema. Laut ihm würde ein Mass Effect MMO durchaus Sinn ergeben, da sich nicht nur die Marke dazu eignet, sondern auch viele Spieler nach einem solchen Titel fragen.

Mass Effect 3 erscheint am 8. März 2012 und beendet die Trilogie rund um Commander Shepard und seine Verbündeten.

» Die GameStar-Vorschau auf Mass Effect 3 lesen

Mass Effect 3
Im eindrucksvollen Auftakt kämpfen wir uns auf der Erde durch die Invasion der Reaper.