Mass Effect: Andromeda : Mass Effect: Andromeda bietet (wie die Vorgänger) die Option auf einen männlichen oder weiblichen Protagonisten. FemRyder und MaleRyder sind allerdings zwei unterschiedliche Personen und Geschwister. Mass Effect: Andromeda bietet (wie die Vorgänger) die Option auf einen männlichen oder weiblichen Protagonisten. FemRyder und MaleRyder sind allerdings zwei unterschiedliche Personen und Geschwister.

Spieler des Sci-Fi-Actionspiels Mass Effect: Andromeda dürfen zwischen dem männlichen oder weiblichen Protagonisten Ryder entschieden. Das war bereits früh bekannt und ist gegenüber den drei Vorgängern nicht neu.

Neu ist allerdings folgende Erkenntnis: Anders als Fem- und MaleShep sind Fem- und MaleRyder nicht derselbe Charakter, sondern Geschwister. Und beide Charaktere tauchen in Mass Effect: Andromeda auf - einmal als der gewählte Protagonist, das andere Familienmitglied ist ebenfalls Teil der Story.

Die Information stammt von Mac Walters aus dem PlayStation-Access-Video unterhalb. Walters erklärt, dass sogar der Vater der Ryder-Geschwister auftaucht:

Zur E3 haben wir die weibliche Version des Ryder-Charakters gezeigt und nun kennen wir die männliche Variante. Was viele Leute nicht wissen: Es handelt sich um Bruder und Schwester, und sie sind beide in der Spielwelt vorhanden. Wenn man also als die Schwester spielt, dann ist der Bruder irgendwo im Universum.

Und ebenfalls eine interessante kleine Info bezüglich des Charakters im N7-Anzug, den wir zur vorletzten E3 gezeigt hatten: Das ist tatsächlich der Vater. Damit haben wir die gesamte Ryder-Familie vorgestellt.

Im Rahmen des Sony-Events PlayStation Meeting hatte Bioware Gameplay mit der männlichen Version von Ryder präsentiert. Ob Spieler tatsächlich auf ihre Familienmitglieder als NPCs stoßen werden, oder andere Familienmitglieder des Ryder-Klans sogar zeitweise übernehmen dürfen, ist nicht bekannt. Zumindest bietet die Konstellation Stoff für ein ausgewachsenes Familiendrama.

Mehr zu Mass Effect: Andromeda erfahren wir am 07. November zum N7-Feiertag, der Release des Sci-Fi-Actionspiels für PC, Xbox One und PlayStation 4 ist im Frühling 2017 geplant.