MechWarrior 4: Vengeance - PC

Action-Simulation  |  Release: 23. Januar 2001  |   Publisher: Microsoft Game Studios
Seite 1 2   Fazit Wertung

MechWarrior 4: Vengeance im Test

Exzellentes Mechwarrior-Spiel

Schöner, spielbarer, spannender: Frisch poliert schlagen Fasas Battle-mechs im Test zu MechWarrior 4: Vengeance den exzellenten Vorgänger und kassieren eine Traumwertung.

Von Mick Schnelle |

Datum: 01.01.2001


Unter dem Microsoft-Logo setzt das Zipper-Interactive-Team die erfolgreiche MechWarrior-Reihe fort. Der Wechsel von Microprose scheint sich gelohnt zu haben: Nie sahen die Mechs schöner aus, nie waren die Landschaften detailreicher und die Missionen spannender als in MechWarrior 4: Vengeance. Als letzter Spross eines Adelsgeschlechts kämpfen Sie um Ihre Heimatwelt, die vom Haus Steiner besetzt wurde.

MechWarrior 4 AP_MechWarrior4_01_G08.jpg

Das Kreuz mit Steiner

MechWarrior 4: Vengeance : Das Mechlab ist ein wenig unübersichtlich geraten. Das Mechlab ist ein wenig unübersichtlich geraten. Ian Dresari sinnt hasserfüllt auf Rache: Sein Vater, Herzog Eric, wurde von eindringenden Steiner-Truppen hingerichtet. Nun schart Ian ein kleines Häuflein Aufrechter um sich, mit denen er den Widerstand gegen die Besatzungsmacht organisiert. Einer der ersten Aufträge führt Ian (und damit Sie als sein Alter Ego) in die Nähe einer Radarstation. Um nicht zu früh aufzufallen, schalten Sie das Radar Ihres Mechs auf Passiv-Modus um und schleichen sich an die Basis heran. Im richtigen Moment jagen Sie ein paar Raketen in den Sendemast und hindern die Gegner dadurch, Hilfe zu rufen. Doch auch ohne feindliche Übermacht bekommen Sie im Kampf gegen heranrasende Hubschrauber, Panzer und Gegnermechs alle Hände voll zu tun. Raketen und Energiestrahlen blitzen um Sie herum, während jede Menge getroffene Roboter in hell gleißenden Explosionen effektvoll vergehen.

Luxus-Gefechte

MechWarrior 4: Vengeance : Die Schlachten mit Dutzenden von Einheiten und zig herumsurrenden Geschossen wirken selbst in der untersten Auflösungsstufe von 640 mal 480 Pixeln sehr plastisch und real. Ab 1024 mal 768 sehen Landschaft und Mechs noch mal so schön aus. Hauptverantwortlich für die stimmige Grafik sind die tollen Leuchteffekte. Die Strahlen der Energiewaffen unterscheiden sich deutlich in Form und Farbe; Raketen ziehen Rauchschweife hinter sich her, die Explosionen von Mechs und Gebäuden blenden Sie kurzzeitig. Bei Treffern in die Beine beginnen die Blechkameraden kräftig zu humpeln, waffenbesetzte Arme können Sie einzeln abschießen. Beine hingegen (anders als im Vorgänger MechWarrior 3) nicht: Erleidet dieser Bereich zu viel Schaden, geht der komplette Mech einfach kaputt.

Diesen Artikel:   Kommentieren (4) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar GrEEEf
GrEEEf
#1 | 17. Mai 2009, 11:58
Das beste Spiel aller Zeien. Punkt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar ck001
ck001
#2 | 07. Jul 2009, 22:00
... wird hoffentlich von seinem nachfolger geschlagen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Evil@NG
Evil@NG
#3 | 23. Jan 2010, 17:41
Ach ja, WechWarrior 4, das waren noch Zeiten.

Hoffe nur das es bald mal zum kostenlosen Download erscheint, meine original CD machts nämlich nicht mehr.

Und dann auch noch ein Test von Mick Schnelle, da fange ich gleich wieder an in Nostalgie zu schwelgen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar SinisterMJ1
SinisterMJ1
#4 | 25. Jan 2010, 09:22
So ein bitterböses Need auf einen neuen MW Teil...
rate (0)  |  rate (0)
1

ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu MechWarrior 4: Vengeance

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Action-Simulation
Release D: 23. Januar 2001
Publisher: Microsoft Game Studios
Entwickler: FASA Studio
Webseite:
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1296 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 33 von 494 in: PC-Spiele | Action | Action-Simulation
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 86 User   hinzufügen
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten