Metro: Last Light - PC

Ego-Shooter  |  Release: 17. Mai 2013  |   Publisher: Deep Silver   arrow Details & Anforderungen

Test & Artikel

Metro: Last Light im Test

Unser Test zur PC-Version des Ego-Shooters Metro: Last Light beweist: Die wahren Monster in der Postapokalypse sind nicht die Mutanten, sondern wieder nur die Menschen. » mehr

Metro: Last Light: Kriegsparteien-DLC im Test - Seitenwechsel

Der erste DLC zu Metro: Last Light hat zwar mit der Geschichte des Hauptspiels nichts am Hut, bietet aber drei abwechslungsreiche Missionen für vergleichsweise wenig Geld. » mehr

Metro: Last Light im Technik-Check - Systemanforderungen und Grafikvergleich

Wie schon der Vorgänger verwendet auch Metro: Last Light von 4A Games die 4A Engine. Was der ursprünglich drei Jahre alte Grafikmotor mittlerweile kann und welche Systemanforderungen er stellt, zeigt der Technik-Check. » mehr

Metro: Last Light Vorschau - Die neuen Leiden des jungen Artjom

Wenn sich bald* erneut die quietschenden Tore zur Moskauer U-Bahn öffnen, sind wir die ersten, die rein wollen. Obwohl‘s dahinter wie gehabt schrecklich zugeht. Schrecklich gut. » mehr

Metro: Last Light Vorschau - Moskau, Metro und Mutanten

Postapokalyptisches Moskau, die Zweite: Kann Last Light das atmosphärische Metro 2033 würdig beerben? Wir waren bei den Entwicklern in Kiev und sind in die dunklen Schächte des virtuellen Moskau hinabgestiegen. » mehr
» Alle Artikel zu Metro: Last Light anzeigen (7)

News

4A Games - Metro-Macher wohl mit neuem Spiel auf der E3

Der Entwickler 4A Games hat jetzt bestätigt, bei der diesjährigen E3 in Los Angeles anwesend zu sein. Möglicherweise stellt der Metro-Macher dort sein nächstes Spiel vor. » mehr
17.05.2016 | 11 Kommentare

4A Games - Nächstes Spiel der Metro-Entwickler weniger linear

Das aktuelle Projekt des Entwicklers 4A Games soll deutlich weniger linear werden als die Metro-Episoden. Stattdessen soll es eher in Richtung Sandbox-Spiel tendieren. » mehr
28.08.2014 | 22 Kommentare

4A Games - Metro-Entwickler arbeitet an Weltraum-Shooter

Der Entwickler 4A Games arbeitet derzeit sowohl an einer neuen Episode der Metro-Serie als auch an einem komplett neuen Weltraum-Shooter. » mehr
04.06.2014 | 33 Kommentare

Metro: Last Light - 4A Games arbeitet an neuen Episoden

Das Team von 4A Games hat bestätigt, dass sich derzeit neue Episoden der Shooter-Serie Metro in der Entwicklung befinden. Außerdem expandiert das Studio nach Malta. » mehr
13.05.2014 | 25 Kommentare » Alle News zu Metro: Last Light anzeigen (47)

Tipps & Cheats

Eigenen Tipp, Lösung oder Cheat einsenden

Bislang sind noch keine Tipps, Cheats oder Lösungen zu Metro: Last Light vorhanden.

» Tipp, Lösung oder Cheat einsenden (Anmeldung erforderlich)

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Details zu Metro: Last Light

Anders als der Vorgänger Metro 2033 basiert Metro: Last Light nicht mehr direkt auf der Roman-Vorlage von Dmitry Glukhovsky, spielt aber im gleichen Universum. Nach den Ereignissen von Metro 2033 schlüft der Spieler im Ego-Shooter einmal mehr in die Rolle von Artjom und erkundet inmitten eines brodelnden Bürgerkriegs die verwüstete Oberwelt und die verwinkelten Tunnels unter Moskau. Neu: Waffen können über ein Upgradesystem umgebaut werden.
Cover zu Metro: Last Light
Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 17. Mai 2013
Publisher: Deep Silver
Entwickler: 4A Games
Webseite: http://enterthemetro.com/de/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 397 von 6532 in: PC-Spiele
Platz 85 von 837 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 284 User   hinzufügen
Wunschliste: 59 User   hinzufügen
Metro: Last Light ab 2,99 € im Preisvergleich  Metro: Last Light ab 2,99 € im Preisvergleich  |  Metro: Last Light ab 2,99 € bei Amazon.de  Metro: Last Light ab 2,99 € bei Amazon.de

Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU: 2.2 GHz Dual Core (XP, Vista, 7 or 8)
RAM: 2GB
DirectX: 9.0c
Grafikkarte: NVIDIA GTS 250 / HD Radeon 4000 mit Shader 3
Festplatte:
Empfohlene Systemanforderungen:
CPU: 3.4 GHz Multi-Core
RAM: 8GB
DirectX: 11
Grafikkarte: NVIDIA GTX 690 / NVIDIA Titan
Festplatte:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten