4A Games : 4A Games arbeitet derzeit nicht nur an Metro Redux sondern auch an zwei anderen Spielen. 4A Games arbeitet derzeit nicht nur an Metro Redux sondern auch an zwei anderen Spielen.

Neben dem Remake-Bundle Metro Redux arbeitet der Entwickler 4A Games derzeit an zwei anderen Projekten. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins ITC hervor.

Beim ersten dieser beiden Projekte handelt es sich demnach um eine neue Episode der Metro-Serie. Allerdings soll sich diese radikal von den bisherigen Spielen unterscheiden, ohne dass diesbezüglich konkrete Details bekannt sind. Zumindest ist bekannt, dass der Autor Dmitry Gluhovskij bei diesem Projekt involviert sein wird. Bereits im vergangenen Monat hatten wir darüber berichtet, dass 4A Games ganz offen die Absicht erklärt hat, die Metro-Serie fortzuführen.

Das zweite der beiden noch geheimen Projekte soll dem Bericht zufolge ein Weltraum-Shooter sein, der auf einer komplett neuen Marke basiert. Das Spiel soll sowohl ein ungewöhnliches Design als auch eine ungewöhnliche Struktur aufweisen. Außerdem soll es den Spieler auf außerirdische Welten verschlagen.

Möglicherweise werden wir nach der diesjährigen E3 in Los Angeles (10. bis 12. Juni 2014) schon etwas schlauer sein. Dies wäre der ideale Zeitpunkt für 4A Games, um die beiden Spiele offiziell anzukündigen.

» Den Test von Metro: Last Light auf GameStar.de lesen

Metro Redux
Artjoms Station wird kurz nach Hunters Eintreffen von Mutanten überfallen.