Microsoft : Microsoft hat die Übernahme des Minecraft-Entwicklers Mojang mittlerweile vollständig abgeschlossen. Microsoft hat die Übernahme des Minecraft-Entwicklers Mojang mittlerweile vollständig abgeschlossen.

Zum Thema Minecraft ab 6,69 € bei Amazon.de Die Übernahme des Entwicklerstudios Mojang durch Microsoft ist jetzt vollständig abgeschlossen. Dies gab jetzt Phil Spencer via Twitter offiziell bekannt.

»Es ist offiziell. Heute heißen wir Mojang in der Familie von Microsoft Studios willkommen. Wir sind schon gespannt auf die neuen Möglichkeiten die uns mit der Minecraft-Community bevorstehen.«

Demnach sind mittlerweile alle nötigen Formalitäten abgeschlossen sowie alle Verträge unterzeichnet. Im September dieses Jahres hatte Microsoft die Übernahme offiziell bekannt gegeben. Für den Kauf des Minecraft-Entwicklers musste Microsoft die beachtliche Summe von 2,5 Milliarden Dollar bezahlen.

Im Fokus dieser Übernahme stand natürlich vor allem des Sandbox-Spiel Minecraft. Das Open-World-Sandbox-Spiel, dessen Spielprinzip sich aus Bauklötzen zusammensetzt, wurde 2011 vom schwedischen Programmierer Markus Persson entwickelt und hat sich seitdem zu einem nicht mehr wegzudenkenden Teil der aktuellen Pop-Kultur entwickelt. Plattformübergreifend hat sich das Spiel bis heute weit mehr als 35 Millionen Mal verkaufen können.

Was genau Microsoft mit der Minecraft-Marke plant, ist bisher noch nicht bekannt. Erst im vergangenen Monat meldete sich diesbezüglich Phil Spencer, der Chef von Microsoft Xbox, zu Wort. Dabei stellte er unter anderem klar, dass er beispielsweise ein Minecraft 2 nicht zwangsläufig als den nächsten logischen Schritt ansieht.

Minecraft - Titan City