Minecraft : Die Minecraft Pocket Edition ist ab sofort für das Android-Smartphone Xperia Play erhältlich. Die Minecraft Pocket Edition ist ab sofort für das Android-Smartphone Xperia Play erhältlich. Wie die Website Kotaku.com berichtet, ist Minecraft ab sofort für das Android-Smartphone Xperia Play erhältlich. Die Minecraft Pocket Edition in der Version Alpha 0.1 steht im Android-Store für 6.99 Dollar zum Download bereit. Laut dem Entwicklerstudio Mojang konzentriert sich die erste veröffentliche Version der Smartphone-Umsetzung überwiegend auf die kreativen Aspekte des Spiels. Version Alpha 0.1 der Pocket Edition bietet wie der große Bruder zufallsgenerierte Welten und auch ein Multiplayer-Modus ist bereits mit an Bord. Wer nicht alleine bauen möchte, kann Freunde zum gemeinsamen Spielen über die WLAN-Verbindung einladen. Die gemeinsam erstellte Spielwelt wird lokal auf dem eigenen Smartphone gespeichert. Im Gegensatz zur PC, Linux und Mac-Fassung von Minecraft, die über 100 verschiedene Blöcke beinhaltet, stehen in der Alpha Version der Pocket Edition lediglich 36 Variationen zur Verfügung. Wie die ebenfalls noch nicht fertig gestellte Standard-Version des Spiels soll auch die Pocket Edition stetig mit Updates versorgt und erweitert werden. Eine Umsetzung für das mobile Apple Betriebssystem iOS ist ebenfalls geplant, einen Releasetermin gibt es allerdings noch nicht.

Mojang zeigte bereits im Mai dieses Jahres ein erstes Entwickler-Video zur Minecraft Pocket Edition auf dem Xperia Play-Smartphone.

Minecraft befindet sich momentan in der Beta-Version 1.7.3 und wird von über 3 Millionen Menschen weltweit gespielt. Die User des Servers MineStar.de haben für GameStar kürzlich eine gewaltige Kathedrale errichtet. Das Video zum Bau des Großprojektes finden Sie in unserem Videobereich. Wir sind allerdings davon überzeugt, dass es dort draußen viele weitere kreative Köpfe gibt. In unserem Minecraft-Wettbewerb suchen wir das schönste selbstgebaute Minecraft-Bauwerk. Schicken Sie uns dazu einfach bis zum 22. August einen Screenshot ihres hübschesten Gebäudes. Die Bilder aller Teilnehmer werden zum Ende der Aktion in einer Galerie gesammelt.

» Lesen Sie mehr zum Minecraft Bau-Wettbewerb auf GameStar.de