Minecraft : Spielentwickler Mojang Specifications hat Update 1.6.1 für Minecraft veröffentlicht und gleichzeitig einen neuen Launcher in Umlauf gebracht. Spielentwickler Mojang Specifications hat Update 1.6.1 für Minecraft veröffentlicht und gleichzeitig einen neuen Launcher in Umlauf gebracht. Spielentwickler Mojang Specifications hat seinem Indie-Open-World-Titel Minecraft einen neuen Launcher spendiert. Das neue Startprogramm für die Klötzchenbau-Weltensimulation sieht deutlich weniger eintönig aus als sein Vorgänger und gilt als Voraussetzung für Patch 1.6 und alle folgenden Updates.

Das Entwicklerteam verspricht sich vom neuen Minecraft-Launcher vor allen Dingen eine verbesserte Performance und Stabilität. Außerdem bringt das runderneuerte Programm neue Features mit sich, darunter neue Optionen für die Passwort-Sicherheit, die Möglichkeit für API-Plug-Ins und die Option, mehrere Profile mit unterschiedlichen Auflösungen und Einstellungen anzulegen. Heruntergeladen werden kann der Launcher via mojang.com.

Wer lieber den alten Launcher weiter nutzen möchte, muss übrigens auch mit alten Minecraft-Versionen Vorlieb nehmen: Höher als bis zu Minecraft 1.5.2 aktualisiert die alte Software das Spiel nicht mehr.

Zusammen mit dem neuen Launcher hat das Entwicklerteam übrigens auch Patch 1.6.1 auf den Weg gebracht. Der bringt unter anderem eine Reitfunktion, Pferde und Esel sowie passende Rüstungen, Waffen und Sattel mit sich. Außerdem gibt es einen neuen Heublock.