Minecraft : Mojang hat im neuesten Snapshot-Patch für Minecraft eine größere Änderung am Kampfsystem vorgenommen. Die Auseinandersetzungen im Spiel sollen dadurch dynamischer und interessanter werden. Mojang hat im neuesten Snapshot-Patch für Minecraft eine größere Änderung am Kampfsystem vorgenommen. Die Auseinandersetzungen im Spiel sollen dadurch dynamischer und interessanter werden.

Zum Thema Minecraft ab 9,89 € bei Amazon.de Das mittlerweile zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Mojang hat seinen einstigen Indie-Hit Minecraft in den letzten Jahren immer wieder durch neue Inhalte erweitert und verbessert. An den Grundprinzipien des erfolgreichen Gameplays wurde jedoch nur äußerst selten gerüttelt. Mit einem kommenden Patch könnte sich das nun ändern.

Wie eine gerade veröffentlichte Vorab-Test-Version des nächsten Updates auf die Versionsnummer 1.9 zeigt, hat der Klick-Klick-Klick-Kampf wohl bald ein Ende. Den ersten Schritt zu einem neuen Kampfsystem macht darin nämlich eine neue Kampfmechanik, bei der sich die Stärke des Angriffs aufladen lässt.

Dazu muss der Spieler lediglich den Angriffsbutton länger gedrückt halten, während sich ein sogenanntes Attackmeter auflädt. Wird der Angriff dann ausgeführt, ist er deutlich durchschlagkräftiger. Die Entwickler erhoffen sich von dieser Änderung, dem Timing bei Angriffen und dem Ausweichen mehr Bedeutung zukommen zu lassen und die Kämpfe dadurch dynamischer zu gestalten.

Wie einige Nutzer auf dem Social-News-Aggregator Reddit anmerken, braucht es lediglich vier vollständig aufgeladene Schläge mit einem Eisenschwert, um einen Zombie zu töten - dem gegenüber stehen 22 Treffer einer unaufgeladenen Attacke, bis der Untote im Pixeldreck liegt.

Mojang merkt allerdings an, dass die Änderungen im aktuellen Snapshot-Build noch nicht final oder ausbalanciert sind. Weitere Anpassungen und Änderungen sind also nicht ausgeschlossen. Möglicherweise sind die ganze Sache in der finalen Patch-Version auch schon wieder ganz anders aus.

Wer den Patch-Prototypen dennoch antesten möchte, kann über den Launcher darauf zugreifen. Allerdings sollte zuvor eine Sicherungskopie der aktuellen Spielwelt angelegt werden.

Minecraft Windows 10 Edition - Screenshots zum Oktober-Update mit Boss-Kämpfen und Add-Ons