Minecraft : Bald geht's ab in die Klötzchenwelt: Das virtuelle Eintauchen in Minecraft steht vor der Tür. Bald geht's ab in die Klötzchenwelt: Das virtuelle Eintauchen in Minecraft steht vor der Tür.

Zum Thema Minecraft ab 9,89 € bei Amazon.de Die Ankündigung, dass der Sandbox-Megahit Minecraft für Virtual Reality - genauer: die Oculus Rift - erscheinen wird, machte Oculus-Chef Palmer Luckey bereits im September 2015. Nach fast einem Jahr ist es nun fast soweit. Das Entwicklerstudio Mojang kündigte die Implementierung der Unterstützung für die Oculus Rift für die nächste Woche an.

Das Update bezieht sich wie im letzten Jahr bereits angekündigt auf die Windows-10-Edition. Entwickler Tommaso Checchi twitterte dazu am 11. August folgendes:

VR-Start früher als gedacht

Eigentlich sollte die Unterstützung für die Oculus Rift erst mit dem Patch 0.15.6 erfolgen, allerdings ist die Umsetzung nun offenbar früher möglich. Die Steuerung wird über das Gamepad erfolgen, über eine mögliche Implementierung von Oculus Touch gibt es derzeit noch keine Informationen.

Für die ganz große Leinwand: Starttermin für den Minecraft-Film

Minecraft
Screenshots von dem »Star Wars Classic Skin Pack«