The Simpsons : Bei der Serie »The Simpsons« gab es jetzt ein Intro im Minecraft-Look. Bei der Serie »The Simpsons« gab es jetzt ein Intro im Minecraft-Look.

Update (7. April): Kurz nach der Ausstrahlung der Simpsons-Episode hat sich auch der Minecraft-Erfinder Markus »Notch« Persson auf Twitter zu Wort gemeldet. Er könne es nach wie vor nicht fassen, welche Bekanntheit sein Sandbox-Titel mittlerweile erlangt hat.

»Bei den Simpsons gab es einen Minecraft-Couchgag. Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. [...] Für mich fühlt es sich IMMERNOCH so an, als ob das ein kleines Spiel, das ich zuhause entwickelt habe. Es ist so immer sonderbar, wenn so etwas passiert.«

Originalmeldung: In der Zeichentrickserie »The Simpsons« gab es bereits zahlreiche (mehr oder weniger diirekte) Anspielungen auf Computer- und Videospiele. Mittlerweile gehört auch das Sandbox-Spiel Minecraft dazu.

In der Episode »Luca$« (17. Episode, 25. Staffel), die am 6. April 2014 in den USA ihre Premiere gefeiert hat, gab es zu Beginn ein Intro im Minecraft-Look zu sehen. Statt dem üblichen Schritzug »The Simspons« war in den ersten Sekunden »Simcraft« zu sehen - inklusive dem obligatorischen Chor. Danach streifen die Simpsons durch die Straßen von Springfield und es gibt einen besonderen Auftritt von Moe.

Es handelt sich hierbei nicht um eine 1:1-Umsetzung des Originalintros von »The Simpsons« im Klotzchen-Look und sonderlich witzig ist die ganze Sache eigentlich auch nicht. Doch schon alleine die Präsentation sowie die Verbindung zu Minecraft macht das Intro auf jeden Fall sehenswert - nicht nur für Spiele-Fans.

Das Intro der besagten Simpsons-Episode, in der übrigens der Schauspieler Zach Galifianakis (Hangover) einen Gastauftritt hat, sehen Sie in einer abgefilmten Version unten.

via Kotaku

» Den Test von Minecraft auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.