Mittelerde: Mordors Schatten : Monolith Productions arbeitet an einem Spiel. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen Nachfolger von Mittelerde: Mordors Schatten. Monolith Productions arbeitet an einem Spiel. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen Nachfolger von Mittelerde: Mordors Schatten.

Zum Thema Mittelerde: Mordors Schatten ab 11,48 € bei Amazon.de Mittelerde: Mordors Schatten für 15,99 € bei GamesPlanet.com Das Entwicklerstudio Monolith Productions arbeitet derzeit an einem neuen Projekt. Das geht aus zahlreichen aktuellen Stellenangeboten hervor, die der Mutterkonzern Time Warner vor kurzem veröffentlicht hat.

So werden derzeit unter anderem ein »Senior Artist« für die Gestaltung einer großen Spielwelt sowie ein »Senior Designer« für die Ausarbeitung von Missionen gesucht. Auch Produzenten und Programmierer stehen auf dem Personalwunschzettel von Monolith Productions.

Zwar ist bisher nicht bekannt, um welches Spiel es sich dabei handelt. Doch die Stellenbeschreibungen deuten zumindest darauf hin, dass Monolith derzeit möglicherweise an einem Nachfolger des Actionspiels Mittelerde: Mordors Schatten arbeitet. Überraschend wäre ein solches Sequel nicht, denn immerhin hat sich das Spiel weltweit bisher mehr als 4,3 Millionen Mal verkauft. Ein zweiter Ableger wäre demnach sicherlich lohnenswert.

Passend dazu: So gut ist Mittelerde: Mordors Schatten tatsächlich

Mittelerde: Mordors Schatten ist ein Actionspiel mit Herr-der-Ringe-Setting. Die Handlung spielt zwischen den Ereignissen aus Der Hobbit und Herr der Ringe. Die Spieler schlüpfen in die Rolle des Rangers Talion, dessen Familie in der Nacht, in der Sauron mit seiner Armee nach Mordor zurückkehrt, vor seinen Augen umgebracht wird. Kurze Zeit später wird auch Talion getötet, jedoch von einem Rachegeist wiedererweckt.

Mittelerde: Mordors Schatten - PC-Screenshots
Die riesigen Trolle laufen durch die offene Spielwelt und schlagen uns binnen Sekunden zu Brei.