LucasArts veröffentlicht einen ersten Patch für Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge - Special Edition. Die Aktualisierung behebt ein paar kleinere Fehler, die vornehmlich die Soundausgabe betreffen.
Wichtigste Neuerung ist aber, dass jetzt die Anfangs- und Endsequenz der Classic-Edition wieder mit im Spiel sind. Die hatten im Remake ursprünglich gefehlt.

Haben Sie Monkey Island 2 - Special Edition über Steam erworben, dann spielt sich der Patch automatisch auf, sobald sie mit dem Internet verbunden sind.

Hier alle Änderungen des Patches in der Übersicht:

  • Zeitverzögerung bei einigen Rätseln angepasst.

  • Fehler der fehlenden Musik auf Dinky Island Dschungel behoben

  • Sound-Fehler beim Knochen-Tanz behoben

  • Zahlreiche Fehler bei Übergangen zwischen Musiktiteln behoben

  • Cursor-Probleme mit dem Xbox 360-Controller behoben

  • Intro- und Outro-Sequenz der Classic-Version hinzugefügt

  • Cursorbeschleunigung hinzugefügt

  • Audio-Lautstärke des »Classic-Chester« erhöht

Monkey Island 2: Special Edition