Need for Speed Rivals : Need for Speed Rivals bietet keinen Support für Lenkräder. Need for Speed Rivals bietet keinen Support für Lenkräder. Wer darauf gehofft hat, die Autos in der PC-Version des Rennspiels Need for Speed Rivals mithilfe eines Lenkrads steuern zu dürfen, muss jetzt eine kleine Enttäuschung hinnehmen.

Wie der Publisher Electronic Arts auf der offiziellen Support-Webseite klargestellt hat, wird Need for Speed Rivals weder Lenkräder noch andere spezielle Peripheriegeräte für die Steuerung der Autos unterstützen. Demnach werden wohl nur die klassischen Methoden wie zum Beispiel die Tastatur und Gamepads zur Verfügung stehen.

Need for Speed Rivals, das bei dem neu gegründeten EA-Studio Ghost Games entwickelt wird, basiert auf der Frostbite Engine 3 und dreht sich um Verfolgungsjagden zwischen Rennfahrern und Polizei. Spieler können sowohl als Verkehrssünder als auch als Gesetzeshüter eine offene Welt befahren und jeweils eigene Herausforderungen absolvieren. Der Übergang von Singleplayer zum Multiplayer-Modus soll durch das AllDrive genannte Feature fließend sein. Ziel der Rennfahrer ist es, Polizeiwagen auszuweichen und die spektakulären Fluchtmanöver aufzuzeichnen, um zusätzliche Items und Autos freizuschalten.

Need for Speed Rivals
Screenshot aus dem DLC »Koenigsegg Agera One:1«