Der Entwickler des Free2Play-Rollenspiels Neverwinter Cryptic Studios, hat die Termine für das vierte Closed-Beta Wochenende für Gründermitglieder sowie für den Start der offenen Beta-Phase bekannt gegeben. Das vierte und letzte Event für Käufer der Gründerpakete findet ab 12. April statt. Dann dürfen sich Mitglieder erneut für 60 Stunden in die Beta von Neverwinter stürzen. Erstmals wird dabei das Berufssystem zur Verfügung stehen.

Ab 30. April öffnet das »Juwel des Nordens« - wie die Stadt Neverwinter auch genannt wird - dann ihre Pforten für alle. Zum Start der Open-Beta gibt es keine Einschränkungen mehr und alle Inhalte sollen zur Verfügung stehen. Erstellte Charaktere werden ab diesem Zeitpunkt auch nicht mehr entfernt. Ein neues Video stellt die Features des Online-Rollenspiels vor, wie z.B. das Kampfsystem, den Editor und die Klassen.

Gründermitglieder erhalten zusätzlich früheren Zugang zur offenen Beta: Wer das »Held des Nordens«-Paket sein Eigenen nennt, darf bereits am 25. April loslegen, Besitzer des »Wächter von Neverwinter«-Pakets ab dem 27. April. Die Vorbesteller-Packs enthalten außerdem zusätzlichen Content, wie einen persönlichen Gründer-Titel, Items, exklusive Begleiter, besondere Reittiere und mehr.

Bild 1 von 262
« zurück | weiter »
Neverwinter
Screenshots von der PS4-Version