Nier: Automata : Nier: Automata wird auch für den PC veröffentlicht. Release ist im ersten Quartal 2017. Nier: Automata wird auch für den PC veröffentlicht. Release ist im ersten Quartal 2017.

Wer das erste Nier für PS3 und Xbox 360 nicht gespielt hat, muss sich keine Sorgen machen. Der Nachfolger Nier: Automata setzt auf eine ganz neue Story mit neuen Figuren. Und die zweite gute Neuigkeit: Das Actionspiel kommt nun doch auch für den PC. Ursprünglich war es nur für die PS4 angekündigt.

Der Release ist für das erste Quartal 2017 angesetzt, wie der Publisher Square Enix zur Gamescom bestätigt. Entwickelt wird Nier: Automata von Platinum Games, allerdings hat Original-Entwicklungschef Yoko Taro die Leitung des Projekts inne.

Das erste Nier lief mit seinem zunächst etwas schwer zu greifendem Setting und der vermeintlich veralteten Grafik immer etwas unter dem Radar, konnte sich aber eine begeisterte Anhängerschaft aufbauen - zu der inzwischen auch der Autor dieser News gehört (tolles 3rd-Person-Actionspiel mit einfallsreichem Setting).

Worum geht es bei Nier: Automata?

Die neue Story von Nier: Automata dreht sich um die drei Androiden 2B, 9S und A2 die in der fernen Zukunft auf die Erde geschickt werden, um den Planeten von einer gefährlichen Maschinenen-Rasse zurückzuerobern. Die Menscheit musste sich nämlich auf den Mond zurückziehen.

Nier: Automata

Wie die ersten Trailer zeigen, bleibt Automata seinem ungewöhnlichen Stil treu und bringt auch das actionreiche Gameplay zurück. Besonders beeindruckend falle die Bosskämpfe aus.

Hörprobe zum Soundtrack

Square Enix hat auf seinem YouTube-Kanal bereits zwei Song aus dem Soundtrack von Nier: Automata veröffentlicht. Das erste Stück wird von Emi Evan gesungen, das zweite von J'Nique Nicole. Wir haben beide YouTube-Videos unter der Meldung eingebunden. Beide Lieder sind die Titelsongs des Spiels.