No Man's Sky : Einem mittlerweile wieder gelöschten Pre-Order-Angebot zufolge wird No Man's Sky als Vollpreistitel erscheinen. Einem mittlerweile wieder gelöschten Pre-Order-Angebot zufolge wird No Man's Sky als Vollpreistitel erscheinen.

Das Weltraum-Actionspiel No Man's Sky wird wohl doch als Vollpreistitel erscheinen. Darauf lässt zumindest ein Angebot für Vorbesteller schließen, das für kurze Zeit im offiziellen PlayStation Blog zu finden war.

Mittlerweile hat Sony den entsprechenden Eintrag zwar wieder gelöscht, doch das Magazin Gamezone konnte zuvor noch rechtzeitig einen Screenshot als Beweis anfertigen. Demnach soll es ab dem 3. März 2016 möglich sein, Vorbestellungen für die PlayStation-4-Version von No Man's Sky aufzugeben. Der Verkaufspreis liegt dem Angebot zufolge bei 59,99 Dollar.

Ob die Vorbestellungen tatsächlich ab morgen möglich sein werden, ist bisher allerdings genauso ungewiss wie die Frage, ob der Preis auch für die PC-Version von No Man's Sky gelten wird. Sony und Hello Games schweigen sich diesbezüglich momentan noch aus.

Mehr: Prozedurale Weltraum-Fragezeichen - Die Preview von No Man's Sky

No Man's Sky - Screenshots von der E3 2015