Oddworld: Abe's Oddysee – New 'n' Tasty : Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty hat einen Patch erhalten, der den Spiel einige Steuerungs-Optionen des Originals aus dem Jahre 1997 hinzufügen. Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty hat einen Patch erhalten, der den Spiel einige Steuerungs-Optionen des Originals aus dem Jahre 1997 hinzufügen.

Die PS4-Version von Oddworld: Abe's Oddysee – New 'n' Tasty, der Neuauflage des 2D-Klassikers von 1997, hat ein neues Update erhalten, das wohl vor allen Dingen Nostalgiker erfreuen dürfte: Der Patch bringt ein neues Steuerungs-Schema mit sich, das an das Original aus den 1990er Jahren angelehnt ist.

Wie die englischsprachige Webseite eurogamer.net berichtet, hat das Entwicklerstudio Just Add Water zwei klassische Steuerungs-Schemata zum Option-Menü hinzugefügt:

  • Button To Run: Mit dieser Einstellung geht Abe bei Benutzung des Analog-Sticks und rennt erst bei Betätigung von L2

  • Button To Hop: Sobald diese Option aktiviert ist, können die Spieler Abe einen Sprung vollführen lassen, indem sie nur einen Knopf drücken

Oddworld: Abe's Oddysee – New 'n' Tasty ist seit dem 23. Juli 2014 für die PlayStation 4 erhältlich. Weitere Versionen für Linux, Mac, PC, PlayStation 3, Vita, Wii U and Xbox One folgen demnächst. Ob die neuen Steuerungs-Optionen bei diesen Ablegern gleich mit ausgeliefert werden ist bisher noch unklar.

Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty
Die Sligs eröffnen bei Blickkontakt sofort das Feuer. Zum Glück sind die Checkpoints (rechts im Bild) fair verteilt. Zudem gibt es eine Schnellspeicherfunktion.