Oddworld: Abe's Oddysse - Gerade kostenlos bei Steam

Der einzige Platformer, bei dem man winken, springen und pupsen kann, wird aktuell verschenkt. Einen kleinen Haken hat die Sache aber.

von Dimitry Halley,
20.09.2017 10:18 Uhr

Abe's Odyssee erinnert mit seinem kruden Design an frühe Nickelodeon-Cartoons.Abe's Odyssee erinnert mit seinem kruden Design an frühe Nickelodeon-Cartoons.

Heutzutage ist Abe's Odyssee in Vergessenheit geraten, aber es gab eine Zeit, da war der kleine Alien-Sklave Abe ein Musikstar! Damals kämpfte sich der Mudokon mit seinem Music-Instructor-Clip in die Rotation der Viva-Charts. Damit errang er zwar keinen Weltruhm, aber doch ein bisschen Aufmerksamkeit. Und die braucht Abe auch, schließlich muss er in seinen eigenen Spielen quasi im Alleingang ein böses Imperium stürzen.

Das erste Oddworld: Abe's Odyssee ist ein knallharter Platformer, in dem einen im Prinzip alles umbringen kann. Abe hat keine Knarre und ist nicht besonders schnell, dafür kann er aber Feinde per Gedankentrick beherrschen, andere Mudokons rekrutieren - und pupsen. Wer mal eine bizarre Alternative zu Super Mario und Co. ausprobieren will, bekommt hier eine feine Herausforderung. Und die ist aktuell sogar komplett kostenlos.

Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty - Screenshots ansehen

Im Tagesdeal von Steam wird Abe's Odyssee verschenkt. Und im Tagesdeal von GOG.com auch! Und wer gern über Bande spielt, bekommt es sogar im Humble Store für umme. Wer sich das Spiel in die Bibliothek packt beziehungsweise herunterlädt, besitzt es für immer. Einziger Haken an der Sache: Man muss das Ding zum Laufen bringen. Bei der kostenlosen Fassung handelt es sich um das Original von 1997. Man darf sich also auf modernen Maschinen auf ein bisschen Gefummele einstellen.

Als Alternative sind alle anderen Oddworld-Spiele massiv reduziert, darunter auch das offizielle HD-Remake Oddworld: New 'n' Tasty für 5 Euro (statt 20 Euro). Allerdings wird dem in den Steam Reviews ebenfalls technischer Hick-Hack und ein recht nerviger Bloom-Filter nachgesagt. Ob ihr die kostenlose Variante wählt oder ins Remake investiert, ist natürlich eure Entscheidung. Aber so oder so sollte man sich den Retro-Hüpfer ruhig mal anschauen.

Das Angebot gilt zum Zeitpunkt dieser News noch 33 Stunden.


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.