Das Echtzeit-Strategiespiel Planetary Annihilation geht in die Alpha-Phase. Zugang erhalten neben Fans, die das Projekt auf Kickstarter mitfinanziert haben, auch Käufer via Steam (im Early-Access-Programm) und auf der Webseite von Uber Entertainment. Der Preis für den Alpha-Zugang beläuft sich dabei auf stattliche 83 Euro - weitaus mehr als das fertige Spiel einmal kosten wird.

Der Grund dafür ist einfach: Die Macher wollen ihre Kickstarter-Unterstützer nicht verprellen, die vorab extra bezahlt hatten (ca. 90 US-Dollar), um frühen Zugang zum Spiel zu erhalten. Würde man Planetary Annihilation jetzt für alle zum Schleuderpreis anbieten, fühlten sich die Kickstarter-Backer des Projekts vor den Kopf gestoßen, so die Begründung der Entwickler.

Wer die Summe jetzt investiert, erhält neben der Alpha natürlich auch später Zugang zur Beta-Version und zum fertigen Spiel sowie zusätzliche Addons und Inhalte der Galactic Edition des Spiels. Der Preis der Beta soll dann um ein Drittel niedriger angesetzt sein, dafür aber auch später nur die Standard-Version des fertigen Spiels beinhalten.

Die Beta soll ab September 2013 zur Verfügung stehen, das fertige Spiel wird weltweit im Dezember erscheinen und ca. 30 Euro kosten. Planetary Annihilation ist ein Sci-Fi-Echtzeit-Strategiespiel, dessen Besonderheit darin liegt, dass sich das Spielfeld über mehrere Planeten erstrecken kann.

Der Titel ist via Early-Access auf Steam erhältlich sowie in mehreren Editionen im Uber-Store der Entwickler.

Planetary Annihilation - Artworks & Konzeptzeichnungen