Prison Architect : Prison Architect sollte jetzt deutlich besser laufen und noch größere Gefängnisse unterstützen: Der Entwickler Introversion konnte die Performance massiv steigern. Prison Architect sollte jetzt deutlich besser laufen und noch größere Gefängnisse unterstützen: Der Entwickler Introversion konnte die Performance massiv steigern.

Für das Gefängnis-Aufbauspiel Prison Architect steht nun das Update 5 zum Download bereit. Die neuen Inhalte werden wie immer in einem Entwickler-Video gezeigt, das sich unterhalb der News findet.

Wichtigste Neuerung: Ein massiver Performance-Zuwachs von mindestens 50 Prozent. Das konnte mit dem Austausch des Compilers und verbesserten Algorithmen bei der Jobsuche und der Mahlzeit-Aufnahme erreicht werden.

Außerdem wurde das Temperatur-System ausgebaut, Spieler können jetzt Rohre für Warmwasser und Boiler platzieren. Das warme Wasser wird für Heizungen benötigt und ist nun optional für Duschen. Auch wurde der jüngst entdeckte 3D-Modus verbessert, neue Shader und 3D-Objekte sollen für eine bessere Optik sorgen. Introversion gibt aber zu bedenken, dass der 3D-Modus weiterhin in einem sehr experimentellen Stadium ist.

Prison Architect wurde im September 2012 im Early Access veröffentlicht, der finale Release war im Oktober 2015. Derzeit arbeitet Introversion neben neuen Inhalten für die PC-Version auch an Konsolen-Umsetzungen.

Prison Architect
Mit einem Sondereinsatzkommando versuchen wir, den Aufstand in den Griff zu bekommen. Durch unvorsichtiges Vorgehen haben wir schon zwei Polizisten verloren.