Rainbow Six: Siege : Rainbow Six: Siege erhält im zweiten Jahr nach Release neue Inhalte, die über einen zweiten Season Pass finanziert werden. Rainbow Six: Siege erhält im zweiten Jahr nach Release neue Inhalte, die über einen zweiten Season Pass finanziert werden.

Zum Thema Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 23,99 € bei GamesPlanet.com Update vom 30. November 2016: Ab sofort gibt es den Year 2 Season Pass für R6:Siege auch für PC-Spieler. Hier ist der Link zu Steam, Uplay-Nutzer können hier shoppen.

Originalmeldung: Ubisoft hat versprochen, das langfristig sehr erfolgreiche Rainbow Six: Siege ein weiteres Jahr mit Inhalten zu versorgen. Zum 01. Dezember startet die zweite Saison und nun taucht der Year 2 Season Pass auch schon in zwei Online-Stores auf.

Genauer im Xbox Store für Xbox One und PlayStation für PS4, Uplay, Steam und Origin haben die PC-Version des neuen Season Pass noch nicht im Sortiment. Wir reichen ein Update nach, sobald auch PC-Spieler zugreifen können.

Inhalte des Year 2 Season Pass

Folgende Vorzüge bietet das Paket, das 29,99 Euro kosten wird.

DLC-Inhalte

  • 8 neue Operatoren, erneut jeweils 2 Charaktere auf vier Inhaltsupdates verteilt

  • 8 exklusive Kopfbedeckungen

  • 8 exklusive Uniformen

  • R6 Carbon Anhänger

  • 600 R6 Credits (Echtgeld-Währung)

VIP Perks

  • 7 Tage Early Access für jeden Operator

  • 10 Prozent Rabatt im Ingame-Shop auf alle Inhalte

  • 5 Prozent Renown Boost (Ingame-Währung)

  • 2 zusätzliche tägliche Aufgaben (insgesamt damit 5 täglich)

Einschränkungen, Boni und wichtige Daten

  • Das Obsidian Waffenskin gibt es obendrauf, wer bis zum 07. November 2017 zugreift

  • Die VIP Perks laufen am 07. Februar 2018 aus

  • Weitere 600 R6 Credits für alle, die bereits den Year 1 Season Pass besitzen

  • Der Year 1 Season Pass wird durch den neuen Season Pass ersetzt, wer die Inhalte des ersten DLC-Pakets jetzt noch kaufen möchte, hat kaum mehr Zeit dazu

Zum Year 1 Season Pass ändert sich inhaltlich kaum etwas, statt Waffenskins gibt es nun eben kosmetische Items für den Charakter. Wie zuvor müssen DLC-Besitzer keine Operatoren gegen Ingame-Währung freischalten, die Option steht aber erneut allen DLC-losen Spielern zur Verfügung.

In unserer News zur zweiten Season von Rainbow Six: Siege gibt es weitere Details für das kommende Jahr. Unterhalb gibt es die Übersicht zu den Inhalten des letzten großen Updates des ersten Jahres, Red Crow mit Fokus auf Japan.

Mehr zum letzten Inhalts-Update: Red Crow für Rainbow Six: Siege veröffentlicht