Remember Me - PC

Action-Adventure  |  Release: 07. Juni 2013  |   Publisher: Capcom
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Remember Me im Test

Memorize is watching you

Capcoms Actiontitel Remember Me klaut schamlos Elemente jeder Menge anderer Spiele, vermischt diese aber zu einem ebenso spaßigen wie motivierenden Kletter- und Prügelabenteuer, wie wir in unserem Test der PC-Version herausgefunden haben.

Von Daniel Matschijewsky, Georg Engelhardt |

Datum: 03.06.2013


Zum Thema » Remember Me - Test-Video Kommentierte Spielszenen und Fazit » Sprachvergleichs-Video Deutsche gegen englische Synchro » Die ersten 11 Minuten Video: So beginnt Remember Me Gäbe es ein Kochbuch für Computerspiele, das Rezept zu Dontnods Debüttitel Remember Me würde sich wohl in etwa so lesen: Man nehme die Kämpfe aus Batman: Arkham City , die Klettereinlagen aus Prince of Persia , vermenge sie mit einem Szenario-Mix aus Mirror's Edge und Dishonored und verfeinere das Ganze durch eine Prise Total Recall.

Aber ob das Potpourri aus derart vielen Spielen und Filmen überhaupt schmeckt? Wir nahmen Maus und Tastatur in die Hand, langten ordentlich zu - und machten unseren Testteller bis auf den letzten Krümel leer. Denn: Remember Me mundet vorzüglich. Auch wenn wir an der einen oder anderen Stelle gerne noch ein wenig nachgewürzt hätten.

Online Aktivierung
Remember Me muss online über Steam aktiviert werden. Einmal mit Ihrem Konto verknüpft, dürfen Sie das Programm auf beliebig vielen Rechnern installieren. Ein Weiterverkauf ist dann aber nicht mehr möglich.

Promotion: Remember Me bei Amazon.de kaufen

Erinnerungslücken

Schon die ersten Happen des Spiels machen Lust auf mehr: Im Jahr 2084 ist es dem Konzern Memorize gelungen, eine Technologie zu entwickeln, mit der Erinnerungen wie eine Datei abgespeichert und mit anderen geteilt werden können. Während immer größere Teile der Bevölkerung davon abhängig werden und in einer Scheinwelt dämmern, reißt der Konzern immer mehr Macht an sich und kontrolliert den gesamten Staaten. Jeder, der sich gegen das Regime stellt, wird in die Pariser Bastille gesperrt.

Zum Beginn von Remember Me stellen wir fest, dass auch uns dieses Schicksal ereilt hat. Auf dem Fliesenboden des Hochsicherheitstrakts krümmt sich unsere Heldin und schreit vor Schmerzen, denn die Memorize-Schergen löschen gerade ihr Gedächtnis. Als plötzlich Komplikationen auftreten, kann sie fliehen, erinnert sich aber nur an ihren Namen: Nilin.

Von da an führt uns Remember Me durch eine packende Geschichte, die in der Mitte zwar einen Hänger hat, uns dank der glaubwürdigen Heldin und der interessanten Nebenfiguren aber durchgehend bei der Stange hält.

Sehenswürdiges Setting

Dass uns die an den Schwarzenegger-Klassiker Total Recall erinnernde, rund zehn Spielstunden umfassende Story so fesselt, liegt auch am unverbrauchten, optisch interessanten Szenario: Neo-Paris, das wir nicht frei erkunden dürfen, das uns aber dennoch sofort ins Geschehen zieht.

In den belebten Gassen der französischen Hauptstadt finden wir Geschäfte, die uns ihre Werbung direkt vor die Nase projizieren, und vor Cafés sitzen Menschen, die sich unterhalten, während Roboter ihre Bestellungen aufnehmen.

Remember Me
Nur wenn wir die teils langen Komboketten erfolgreich aneinanderreihen (siehe unten im Bild), teilt Nilin ordentlich Schaden aus.

Das Ganze umgeben von historischen Bauten wie Notre Dame oder Sacré-Coeur, die zwischen Hunderten Metern hohen Wolkenkratzern eine bekannte und zugleich befremdliche Kulisse bilden.

Remember Me wirkt dadurch wie das schmutzige Pendant zu Mirror's Edge: ähnlich pessimistisch, aber weniger steril - und dadurch viel greifbarer.

Remember Me - Artworks
Diesen Artikel:   Kommentieren (99) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar KabelinternetFTW
KabelinternetFTW
#1 | 03. Jun 2013, 11:56
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar KitFisto*
KitFisto*
#2 | 03. Jun 2013, 11:57
Naja gut, die Klettereinlagen gibt es halt genauso in jedem Action-Adventure. Von PoP ist das jetzt nicht unbedingt geklaut.
rate (28)  |  rate (4)
Avatar TTopsecret
TTopsecret
#3 | 03. Jun 2013, 12:03
Ist natürlich wichtig, eine wie hohe Gewichtung die einzelne negative Punkte bei den Testern besitzt. Die hier auch alle aufgeführt sind. So kann jeder Spieler selbst entscheiden wie wichtig sie ihm sind.

Aber ich hab schon eine Weile auf den Titel gewartet. Finde aber den Steampreis trotzdem etwas zu teuer mit 39.99.
rate (7)  |  rate (13)
Avatar hagren
hagren
#4 | 03. Jun 2013, 12:04
Also das Design weiß echt zu gefallen, aber das Gameplay scheint etwas einfallslos zu sein- ist die Story mitsamt ihren Charakteren wirklich fesselnd genug und auf Augenhöhe mit dem visuellen Design?
rate (8)  |  rate (2)
Avatar Kaimanic
Kaimanic
#5 | 03. Jun 2013, 12:06
Zitat von KitFisto*:
Naja gut, die Klettereinlagen gibt es halt genauso in jedem Action-Adventure. Von PoP ist das jetzt nicht unbedingt geklaut.

PoP war aber das erste Spiel, welches diese Art von Klettereinlagen bot.
Topic: ja, die Wertungen gehen wirklich stark auseinander. Da ich den Stil aber recht schick finde und auf Klettereinlagen stehe, so wie das Combosystem gerne mal selbst testen möchte, werde ich es mir wohl holen und mir ein eigenes Bild davon machen.
rate (9)  |  rate (5)
Avatar lionxx
lionxx
#6 | 03. Jun 2013, 12:07
Ich freu mich auf den Titel. Dass nicht alles perfekt ist soll mir hier mal egal sein, Spiele in einem solchen, oder ähnlichen Setting sollte es mehr geben (es kommt ja noch Watch Dogs *freu*). Außerdem klingt doch alles soweit ganz gut, also alles andere als ein Totalausfall.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Chaz0r
Chaz0r
#7 | 03. Jun 2013, 12:14
Hm...im Netz gibts das schon für um die 25€. Das wärs mir definitiv wert. Allerdings hab ich mir bereits die Special Edition von The Last of Us vorbestellt...mal gucken, ob da neben der Bachelorarbeit und The Last of Us noch Zeit für Remember Me währe. Ansonsten gibts ja noch den Juli. Wenn ich nichts vergesse, erscheint da eh nichts tolles. Da könnte Remember Me sogar ganz interessant werden.

Wieso so viele rote Daumen? Lieber die Bachelorarbeit sein lassen, n Semester länger studieren aber dafür Remember Me spielen? xD
rate (5)  |  rate (18)
Avatar lionxx
lionxx
#8 | 03. Jun 2013, 12:14
Haha im Video "und wir lernen die ersten Züge des INNOVATIVEN Kampfsystems kennen."; kurz vorher: "Das Actionspiel Remember Me [...] ist [...] ein enorm dreister Dieb. Nehmen wir zum Beispiel mal die Art, wie das Spiel seine Kämpfe inszeniert: Kommt uns das nicht irgendwie bekannt vor? Ach ja genau, so hat Batman in seinen bislang zwei Arkham-Auftritten böse Buben zu Hunderten aus den Stiefeln gekloppt."
rate (19)  |  rate (3)
Avatar MovesLikeJaeger
MovesLikeJaeger
#9 | 03. Jun 2013, 12:18
Zitat von lionxx:
Haha im Video "und wir lernen die ersten Züge des INNOVATIVEN Kampfsystems kennen."; kurz vorher: "Das Actionspiel Remember Me [...] ist [...] ein enorm dreister Dieb. Nehmen wir zum Beispiel mal die Art, wie das Spiel seine Kämpfe inszeniert: Kommt uns das nicht irgendwie bekannt vor? Ach ja genau, so hat Batman in seinen bislang zwei Arkham-Auftritten böse Buben zu Hunderten aus den Stiefeln gekloppt."


Ich glaube damit sind eher die Kombo-Mechaniken gemeint, die man sich individuell anlegen kann :-)

Es ist ja nicht so als habe Batman das Kampfsystem eingeführt und innovativ gemacht, das System gibt es ja schon sehr ähnlich bei den DMC Titeln.
rate (6)  |  rate (6)
Avatar Junk1e
Junk1e
#10 | 03. Jun 2013, 12:35
Der Amazon Preis von 36,99€ ist denke ich mal vollkommen in Ordnung.
Freue mich schon auf das Spiel. :)
rate (6)  |  rate (1)

PROMOTION

Details zu Remember Me

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 07. Juni 2013
Publisher: Capcom
Entwickler: Dontnod Entertainment
Webseite: http://www.remembermegame.com/...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 466 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 74 von 1437 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 44 User   hinzufügen
Wunschliste: 36 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Remember Me im Preisvergleich: 4 Angebote ab 8,99 €  Remember Me im Preisvergleich: 4 Angebote ab 8,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten