Respawn Entertainment : In The House: Die Modern Warfare-Erfinder kommen mit ihrem neuen Studio Respawn endlich zur E3. In The House: Die Modern Warfare-Erfinder kommen mit ihrem neuen Studio Respawn endlich zur E3. Der Mondern Warfare-Erfinder Vince Zampella wird mit seinem neuen Studio Respawn Entertainment auf der diesjährigen E3 präsent sein. Das kündigte der ehemalige Infinity Ward-Mitarbeiter jetzt via Twitter an.

»Ich hab ein „paar“ Fragen zu meinen Plänen für die E3 dieses Jahr bekommen. Ja wir werden endlich zur E3 kommen. Und ich habe nicht die Absicht mit leeren Händen dort aufzukreuzen.«

Zampella hatte zusammen mit seinem Infinity Ward-Kollegen Jason West das neue Studio Respawn Entertainment gegründet, nachdem sie bei Infinity Ward wegen Verbindungen zu EA (dem ärgsten Konkurrenten) entlassen worden waren. Danach folgte ein jahrelanger Rechtsstreit.

Mittlerweile hat Respawn einen Publisher-Vertrag mit Electronic Arts und beschäftigt mehrere frühere Infinity Ward-Mitarbeiter. Was die Entwickler genau auf der E3 zeigen, dazu haben sich sich die Entwickler bisher nur mehr als vage geäußert. Ein Multi-Plattform-Shooter für aktuelle und NextGen-Plattformen ist jedoch das momentan wahrscheinlichste Spielkonzept.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - PC-Screenshots (Solo-Kampagne)
In Paris fallen reihenweise Hubschrauber und anderes Fluggerät vom Himmel.