Der Entwickler Trion Worlds hat jetzt eine weitere Region aus dem Online-Rollenspiel RIFTetwas genauer vorgestellt. Dabei handelt es sich um den sogenannten »Wundwald«.

Dieses war einst ein großflächiges Gebiet voller imposanter Granitbäume. Aufgrund des Übels, das über die Fantasy-Welt Telara hereingebrochen ist, blieb jedoch nur noch ein kleiner Hain übrig. Dort thront noch immer Altwacher, der mächtigste aller Bäume. Allerdings sind die schützenden Schreine mittlerweile verlorengegangen im Wurzelwerk des Waldes. Nur wenn die Schreine wiederbelebt werden, könnte sich noch alles zum Guten wenden.

» Die Preview von RIFT lesen

Damit Sie schon jetzt einen Blick auf den Wundwald werfen können, haben wir unsere Online-Galerie von RIFT mit einigen neuen Screenshots bestückt.

Bild 1 von 355
« zurück | weiter »
Rift - Starfall Prophecy