RIFT : Ab dem 12. Juni 2013 gibt es bei RIFT eine Free2Play-Option. Ab dem 12. Juni 2013 gibt es bei RIFT eine Free2Play-Option. Ab dem 12. Juni 2013 wird es eine Free2Play-Option für das Online-Rollenspiel RIFT geben. Dies gab der Entwickler Trion Worlds jetzt offiziell bekannt. Die besagte Option wird im Rahmen des Inhalts-Updates 2.3 »Das Empyreum schlägt zurück« eingeführt.

Es handelt es sich dabei um eine echte Free2Play-Fassung von RIFT - ohne Levelgrenzen, verschlossenen Dungeons oder Schlachtzügen. Kleinere Einschränkungen wird es dennoch geben. So haben Free2Play-Spieler lediglich zwei Charakter- und drei Taschenplätze zur Verfügung. Auch die Seelenerweiterung ist hierbei nicht inbegriffen. Gleichzeitig wird das Angebot im Online-Shop um beispielsweise neue Ausrüstung, Boni und Reittiere erweitert.

Wer sich dennoch zu einem Abonnement von RIFT entscheidet, erhält einige Vorteile. Dazu zählen unter anderem Boni bei den Erfahrungspunkten und Ingame-Gold, besondere Abzeichen, PvP-Erfahrung und eine deutlich erhöhte Reitgeschwindigkeit. Zusätzlich gibt es einen Sofortzugriff auf Ausbilder und die Bank.

Auf GameStar.de finden Sie ab sofort auch ein neues Video, bei dem die Entwickler von Trion Worlds etwas genauer auf den Free2Play-Start von RIFT eingehen. Dabei gibt es natürlich auch zahlreiche Gameplay-Szenen zu sehen.