Shadow Warrior : Nach 16 Jahren kehrt Shadow Warrior Ende September wieder auf die Bildschirme zurück. Nach 16 Jahren kehrt Shadow Warrior Ende September wieder auf die Bildschirme zurück.

Die Arbeiten am Ego-Shooter Shadow Warrior aus dem Hause Flying Wild Hog nähern sich dem Ende, mittlerweile ist der Titel auch über Online-Distributionsplattformen wie Steam und GOG zur Vorbestellung verfügbar.

Wie mittlerweile üblich gibt es für Spieler, die schon vor der Veröffentlichung in Vorlage treten ein paar zusätzliche Inhalte sowie auch einen Preisnachlass: Auf Steam kostet das Spiel aktuell noch knapp 30 statt 35 Euro. Zusätzlich gibt es das »Zilla Enterprises Z45 Katana« sowie einen Gutschein, der 75 Prozent Rabatt auf Flying Wild Hogs Erstlingswerk Hard Reset oder ein beliebiges Spiel des Publishers Devolver Digital gewährt, etwa Serious Sam 3: BFE. Für gut 38 Euro (nach Release 45 Euro) steht außerdem eine Special Edition im Angebot, welche den Vorschlaghammer aus Serious Sam 3, das Katana aus Hotline Miami, das Shadow Warrior Digital Artbook sowie den offiziellen Soundtrack beinhaltet.

Die DRM-freie Variante von Shadow Warrior findet sich hingegen auf GOG.com für aktuell 34 US-Dollar (später 40 Dollar). Diese kommt standardmäßig mit dem Soundtrack, für Vorbesteller gibt es außerdem das Original-Katana aus dem ersten Shadow Warrior von 1997, sowie eben dieses in der »Classic Complete«-Edition.

Außerdem sind mittlerweile auch wenigstens die Mindestanforderungen an die PC-Hardware bekannt, die auch Spielern mit älteren Rechnern entgegenkommen dürften.

Minimum-Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7 / 8

  • Prozessor: Dual Core mit 2.4 GHz oder höher

  • Arbeitsspeicher: 2GB RAM

  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 3870 / Nvidia 8800 GT

  • DirectX: 9.0c

  • Festplatte: 5GB

Shadow Warrior erscheint voraussichtlich bereits am 26. September 2013 für PC. Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One sollen 2014 folgen.