Shadow Warrior : Besitzer einer Steam-Version von Saints Row 4 dürfen auch in Shadow Warrior mit dem Penetrator um sich schlagen. Besitzer einer Steam-Version von Saints Row 4 dürfen auch in Shadow Warrior mit dem Penetrator um sich schlagen. Mit einem lila Riesen-Dildo die Köpfe penetranter Dämonen abtrennen - laut einer neuen Pressemitteilung zum kommenden Shadow Warrior war das schon immer eine Art »feuchter Spielertraum«. Und da sich offenbar auch bei Publishern und Spielentwicklern ähnliche Träume durch die Hintertür einschleichen, kommt es nun zu einer Zusammenarbeit zwischen Deep Silver, Devolver Digital, Flying Wild Hog und Volition, aus der eine recht schlüpfrige Cross-Promotion hervorgeht.

Besitzer der Steam-Version von Saints Row 4 dürfen sich nämlich beim Kauf der Neuinterpretation von Shadow Warrior über eine ganz besondere Waffe für die Dämonenjagd freuen: Den bekannten Penetrator, der mittlerweile fast schon eine Art Markenzeichen für die Saints-Row-Reihe darstellt.

»Es tut mir leid, ich kann sie nicht richtig hören, weil von den eingehenden Zahlungen von überall in der Welt einfach zu viel Lärm erzeugt wird. Und was soll ich überhaupt groß erzählen? Also von dem großen, lila Dildo mal abgesehen – mit dem man nun auch bald in Shadow Warrior um sich schlagen kann. Das ist doch für euch Nerds die gewünschte Headline,« so Fork Parker, CFO bei Devolver Digital, über die Zusammenarbeit.

Shadow Warrior erscheint am 26. September 2013 für den PC. Saints Row 4 ist aktuell via Steam und für die PlayStation 3 und die Xbox 360 erhältlich.

Shadow Warrior
Keine Lust auf Katana? Dann präsentieren wir dem Hutträger doch einfach eine Ladung Schrot.