Silent Hill: Homecoming : Silent Hill Homecoming_13 Silent Hill Homecoming_13 Konami hat heute Details zur deutschen Version von Silent Hill: Homecoming bekannt gegeben. Während Fans der Horror-Reihe bereits einschneidende Kürzungen erwartet hatten, fallen die tatsächlichen Änderungen, die der Publisher für eine USK-Freigabe vornehmen musste, eher gering aus.

So wurden unter anderem die neuen Finishing-Moves bei menschlichen Gegnern entfernt. Dieser Eingriff falle laut Konami jedoch nicht wirklich ins Gewicht, da ihr die brachialen Aktionen noch immer bei Monstern ausführen könnt und die Kürzung so nur bei einem kleinen Teil eurer Widersacher gegen Ende des Spiels zum Tragen kommt. Weiterhin wurden einige Zwischensequenzen abgeändert, um die explizite Gewaltdarstellung von Silent Hill: Homecoming einzudämmen. Hierfür wurden einige Kamerawinkel verändert.

Silent Hill: Homecoming erscheint mit einer „ab 18“-Freigabe am 26. Februar 2009 für Konsolen und den PC

Silent Hill: Homecoming