SimCity - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 07. März 2013  |   Publisher: Electronic Arts

SimCity - Offline-Modus angeblich doch möglich

EA und Maxis betonen trotz der aktuellen Serverprobleme von SimCity, dass die Online-Anbindung an die EA-Server notwendig sei, um das Spiel überhaupt berechnen zu können. Ein SimCity-Entwickler widerspricht jetzt.

Von Christian Fritz Schneider |

Datum: 13.03.2013 ; 14:45 Uhr


SimCity : SimCity würde laut einem angeblichen Maxis-Mitarbeiter auch ohne Online-Modus funktionieren. SimCity würde laut einem angeblichen Maxis-Mitarbeiter auch ohne Online-Modus funktionieren. Ist eine Online-Verbindung zum EA-Server zwingend notwendig, um SimCity spielen zu können? Die Antwort lautet »ja« und daran wird sich laut Publisher EA und Entwickler Maxis wohl auch nichts ändern, denn der jüngste Teil der Städtebausimulation ist um seine Online-Features herum aufgebaut. Wie die englischsprachige Spielewebseite RockPaperShotgun nun allerdings berichtet, wäre es technisch durchaus möglich, eine Offline-Version von SimCity anzubieten - und es würde wohl auch keinen sehr großen Aufwand bedeuten, das Spiel entsprechend umzubauen.

RockPaperShotgun beruft sich auf die anonyme Aussage eines Maxis-Mitarbeiters, der direkt an der Entwicklung von SimCity beteiligt sein soll und dessen Identität durch die Betreiber der Webseite verifiziert wurde. Demnach würden die Server keine relevanten Daten für die Berechnung der einzelnen Städte verarbeiten, sondern sich nur um die »Kommunikation zwischen Spielern und Städten, um das Cloud-Speichern, die Origin-Anbindung und ähnliche Dinge kümmern«.

Die Aussage widerspricht Angaben von Maxis-Geschäftsführerin Lucy Bradshaw die wiederholt betont hatte, dass SimCity einen »signifikanten Teil seiner Berechnungen« auf die Server auslagere und das der Umbau zu einem Offline-Spiel einen ebenso signifikanten Arbeitsaufwand bedeuten würde. Laut der zitierten Quelle von RockPaperShotgun sei es hingegen keine große technische Herausforderungen, einen Offline-Modus für SimCity mit einigen spielerischen Einschränkungen bei den Regionsoptionen anzubieten. Wie stark diese Einschränkungen allerdings ausfallen müssten, die immerhin ein wichtiger Bestandteil des neuen SimCity sind, wurde nicht genannt.

Ob SimCity nun wirklich eine Online-Anbindung bräuchte, um als Städtebau-Simulation überhaupt zu funktionieren, läuft letztendlich wohl auf die Betrachtungsweise hinaus. Maxis offizieller Standpunkt ist der, dass das neue SimCity elementar auf seine Online-Funktionen und der Möglichkeit mit anderen in einer Region zu spielen aufbaut. Technisch wäre aber nach der RockPaperShotgun-Quelle auch eine Offline-Version ohne großen Programmieraufwand möglich. Tatsächlich ist es ja jetzt schon möglich, eine Region allein aufzubauen, ohne andere Spieler einzuladen, eine Online-Verbindung ist hier trotzdem notwendig.

Für die Machbarkeit einer Offline-Version sprechen auch diverse Tests, bei denen das Spiel auch ohne Verbindung zum Server noch rund 20 Minuten in der eigenen Stadt weiterlief, bevor man zum Hauptmenü zurückgesetzt wurde. Dabei speichert SimCity den aktuellen Stand der Stadt sogar auf der Festplatte, bevor das Spiel mitteilt, dass es die Daten in die Cloud laden würde, sobald wieder eine Verbindung zu den EA-Servern steht. Dieses »Offline«-Spielen erklärt der Maxis-Entwickler gegenüber RockPaperShotgun ebenfalls. Die Glassbox-Engine verpackt ihre Daten in Pakete und schickt sie in regelmäßigen Abständen an die Server, wo sie verarbeitet und nach einigen Minuten zurückgeschickt werden, also nicht sofort. Da die Daten mit denen von anderen Spielern abgeglichen werden, entsteht eine hohe Rechenbelastung. So hoch, dass Maxis inzwischen die höchste Spielgeschwindigkeit »Cheetah« deaktviert hat, um die Server nicht zu überfordern.

Wir haben bei EA nachgefragt, wie hoch der technische Aufwand für eine Offline-Version von SimCity tatsächlich ist und warum Maxis-Geschäftsführerin Lucy Bradshaw betont, das eine entsprechende Fassung zu viel Programmierarbeit verlange, obwohl für die eigentliche Städteberechnung anscheinend keine Serverleistung verwendet wird. Sobald eine offizielle Antwort vorliegt, werden wir diese News aktualisieren.

Bild 1 von 59
« zurück | weiter »
SimCity
Screenshots aus dem Luftschiff-DLC
Diesen Artikel:   Kommentieren (95) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar SynysterGates
SynysterGates
#1 | 13. Mrz 2013, 15:01
Da wird nix kommen, das wette ich. Die werden an der Anbindung festhalten.
rate (72)  |  rate (6)
Avatar Fred DM
Fred DM
#2 | 13. Mrz 2013, 15:05
wenn die aussage anonym gemacht worden ist, woher will man dann wissen, dass es sich dabei um einen Maxis-mitarbeiter handelt?

kann ja jeder behaupten, solange man alles hübsch anonym lässt.
rate (13)  |  rate (105)
Avatar IDoDuckfacesOnFacebook
IDoDuckfacesOnFacebook
#3 | 13. Mrz 2013, 15:07
Mal sehen ob die community noch genug Momentum hinkriegt, damit Maxis doch noch klein beigibt und einen Offlinemodus veröffentlicht. Wenn fleissige Modder die Karten dann noch vergrössern und die Unzulänglichkeiten der Simulation anständig fixen, würd ich das Spiel ja vielleicht doch noch kaufen.
rate (55)  |  rate (3)
Avatar DrProof
DrProof
#4 | 13. Mrz 2013, 15:08
Abgleich mit dem Server passiert nur alle 5 bis 10 Minuten.
50KB - 150KB Daten werden dafür übertragen
Städte werden solange temporär auf der Platte gespeichert.
Merkte man z.B. wenn man ein Spiel verließ ohne eine Verbindung zu einem Server aktuell gehabt zu haben. Dann wird kein Sync vom Spiel durchgeführt und beim nächsten einloggen wird die Stadt mit der Region wieder abgeglichen.
Wohl im Code hinterlegte Punkte für so ein Stadtupdate sind
-> Betreten/Laden deiner Stadt
-> alle 5 bis 10 Minuten automatisch
-> nach Absturz und dem darauf folgenden Neustart des Spiels
-> Verlassen des Spiels über normalen Weg
( hier wird aber offensichtlich mit Infobox aufs Syncronisieren hingewiesen )
Ein weiteres Merkmal ist das langsame aktualisieren der Nachbarstädte und dass man nicht aktiv einer anderen Stadt beim wachsen zusehen kann. Man bekommt nur ein Momentabbild der City, kann aber seine Entwicklung ( Wenn sie gerade vom Stadtbesitzer gespielt wird ) nicht verfolgen. Nichtmal zeitversetzt.
rate (47)  |  rate (3)
Avatar DeHeld
DeHeld
#5 | 13. Mrz 2013, 15:09
"größere karten angeblich doch möglich" würde mir mehr zusagen..
rate (46)  |  rate (5)
Avatar IDoDuckfacesOnFacebook
IDoDuckfacesOnFacebook
#6 | 13. Mrz 2013, 15:09
Zitat von Fred DM:
wenn die aussage anonym gemacht worden ist, woher will man dann wissen, dass es sich dabei um einen Maxis-mitarbeiter handelt?

kann ja jeder behaupten, solange man alles hübsch anonym lässt.


Rock Paper Shotgun kennt die Identität des Mitarbeiters, hält sie aber geheim. Das ist nichts unübliches im Journalismus.
Natürlich hält das den Mitarbeiter nicht davon ab, unter Umständen völligen BS zu erzählen.
rate (62)  |  rate (2)
Avatar tscherno-bill
tscherno-bill
#7 | 13. Mrz 2013, 15:10
Ich finde Online-Anbindung generell auch beschissen, aber das Ding ist Folgendes:

Der neue SimCity Teil ist so aufgebaut, dass er Offline gar keinen Spaß macht. Alle beschweren sich über zu kleine Städte. Im offline Modus wären diese auch viel zu klein, und da bügeln die Regionen das auch nicht aus, da man ja alle Regionsstädte selbst spielen müsste. Online baut man dann aber mit anderen eine Region auf, in welcher die Städte in einander greifen. Da liegt dann auch der Reiz. Was ich damit sagen will: offline macht dieses SimCity gar keinen Spaß!!! Dafür sind die Städte einfach viel zu klein. Spaß entsteht meiner Meinung nach nur durch die Regionen und das Zusammenspiel der einzelnen Städte.

Ich bin auhc nicht vollendes überzeugt von SimCity, aber ich habe für mich festgestellt, dass es nur online überhaupt Spaß macht. Offline (also in einer komplett privaten Region, auch ohne Freunde) baut man mal ein bisschen und wird dann schnell ernüchtert..
rate (11)  |  rate (39)
Avatar puro
puro
#8 | 13. Mrz 2013, 15:11
Zitat von Fred DM:
wenn die aussage anonym gemacht worden ist, woher will man dann wissen, dass es sich dabei um einen Maxis-mitarbeiter handelt?

kann ja jeder behaupten, solange man alles hübsch anonym lässt.


Ich denke mal eher das der Entwickler anonym bleiben möchte, was mehr als verständlich ist. Ob es wirklich ein Entwickler ist, weiß wohl nur RockPaperShotgun.
rate (10)  |  rate (0)
Avatar SubSeven
SubSeven
#9 | 13. Mrz 2013, 15:11
Zitat von Fred DM:
wenn die aussage anonym gemacht worden ist, woher will man dann wissen, dass es sich dabei um einen Maxis-mitarbeiter handelt?

kann ja jeder behaupten, solange man alles hübsch anonym lässt.


Wenn eine Quelle als Anonym angegeben wird bedeutet das lediglich das der Name der Öffentlichkeit vorenthalten wird, nicht das der Name der Radaktion nicht bekannt ist.
rate (33)  |  rate (0)
Avatar Mnemonic
Mnemonic
#10 | 13. Mrz 2013, 15:12
Zitat von Fred DM:
wenn die aussage anonym gemacht worden ist, woher will man dann wissen, dass es sich dabei um einen Maxis-mitarbeiter handelt?

kann ja jeder behaupten, solange man alles hübsch anonym lässt.

Gegenüber RPS wird der sich schon identifiziert haben, die schreiben nur eben nicht, wer er ist, damit er morgen noch seinen Job hat. Das, oder RPS hat sich das ganze nur ausgedacht. Allerdings schenke ich der Aussage selbst schon Glauben, da es meiner Meinung nach einfach Unsinn ist, zu behaupten, dass ein Offline-Modus für SC eine nicht zu bewältigende Aufgabe sei.
rate (13)  |  rate (1)

Wasteland 2 - Win - Deutsch
27,88 €
zzgl. 6,99 € Versand
bei Hardwareversand
The Vanishing of Ethan Carter (PC-DVD)
16,99 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Thalia.de
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
17,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
26,10 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Hitmeister 25,00 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 26,10 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 31,65 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Mittwoch, 01.10.2014
09:51
09:15
09:10
09:01
08:43
08:35
07:48
Dienstag, 30.09.2014
18:55
18:34
18:27
17:55
17:30
17:27
16:49
16:39
16:20
15:50
15:32
15:06
14:53
»  Alle News

Details zu SimCity

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 07. März 2013
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Maxis Software
Webseite: http://www.simcity.com/de_DE
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 149 von 5735 in: PC-Spiele
Platz 6 von 144 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 15 Einträge
Spielesammlung: 184 User   hinzufügen
Wunschliste: 84 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
SimCity im Preisvergleich: 18 Angebote ab 25,00 €  SimCity im Preisvergleich: 18 Angebote ab 25,00 €
 
GameStar >  PC-Spiele  > SimCity > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten