Vor gerade einmal drei Tagen hatte Entwickler Maxis für die kontrovers diskutierte Städtebau-Simulation SimCity Update 1.7 veröffentlicht , welches sich vor allem der diversen Verkehrsprobleme annehmen sollte. Nun hat man direkt Patch 1.8 hinterher geschoben. Dieses Mal liegt der Fokus auf Problembehebungen im Straßenbau. So sollen sich etwa zwei Straßen auf unebenem Terrain besser verbinden lassen.

Patchnotes zu Update 1.8:

Straßenverbesserungen

  • Verbesserungen beim Verbinden einer Straße zu einer bestehenden Straße über unebenes Terrain

  • Einige seltene Umstände beim Verbinden von Straßen verbessert die sich dabei nicht so verhielten wie geplant

  • Ein Problem behoben, bei dem eine verbindenden Straße die Form einer bestehenden Straße stark verändert hat

  • Das Straße-Upgraden Mini-Tutorial erscheint jetzt zum richtigen Zeitpunkt

  • Die Platzierung der Straßenmarkierung bei der Vierspur-Brücke gefixed

Text-Verbesserungen

  • Die Meldung über Einwanderer die auf Grund von hohen Steuern nicht einziehen wurde verbessert und gibt jetzt an ob es Einwohner, Geschäfte oder Industrie ist die auf Grund von hohen Steuern nicht einziehen

  • Texte und Icons der Städte in der Regionansicht verbessert

  • Text zur "Werde zur Vorstadt"-Mission wurde überarbeitet

  • Anforderungen-Text für die Gefahrgut-Garage überarbeitet

Allgemeines

  • Polizeistation kann ab sofort nicht über ihre Kapaziät hinaus Gefangene einbehalten

  • Fehlende Dach-Textur für einige Geschäftsgebäude ergänzt

  • Cinematic für den Abschluss der Großprojekte hinzugefügt

  • Polizeifahrzeuge aus Nachbarstädten sind jetzt mit dem jeweilgen Avatar versehen

  • Die Bewohnerzahl der Arcologie bezieht sich nur noch auf die Arcologie, nicht auf die Stadt

  • Eine Blockade in den Abwasserrohren wurde behoben die manchmal zu einem Rückstau und merkwürdigem Verhalten führte

  • Region-Seite wird hervorgehoben wenn eine neue Chat-Nachricht ankommt