Sniper: Ghost Warrior 2 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 15. März 2013  |   Publisher: City Interactive

Sniper: Ghost Warrior 2 - »Splatter«-DLC gestrichen

Wie ein Sprecher von Entwickler City Interactive mitteilte, wird der einst geplante DLC, welcher es ermöglichen sollte in Sniper: Ghost Warrior 2 Körperteile abzutrennen, nicht mehr erscheinen.

Von Sebastian Klix |

Datum: 22.03.2013 ; 13:53 Uhr


Sniper: Ghost Warrior 2 : Der »Dismemberment«-DLC für Sniper: Ghost Warrior 2 wird nicht mehr erscheinen. Der »Dismemberment«-DLC für Sniper: Ghost Warrior 2 wird nicht mehr erscheinen. Vor wenigen Tagen ist der Scharfschützen-Shooter Sniper: Ghost Warrior 2 erschienen, allerdings ohne das einst geplante »Feature«, Gegnern durch gezielte Schüsse Körperteile abzutrennen. Dieses sollte zeitgleich zur Veröffentlichung via kostenlosem DLC nachgereicht werden, zumindest für Versionen ohne den Stempel der USK. Denn als Grund für das Fehlen zu Release gab Entwickler City Interactive an, so einer Indizierung in Deutschland entgegenwirken zu wollen (wir berichteten).

Nun sind diese Pläne allerdings Geschichte. Gegenüber VideoGamer.com erklärte ein Sprecher des Unternehmens, dass dieser DLC nicht mehr erscheinen wird. Einen bestimmten Grund nannte er dafür allerdings nicht.

In früheren Versionen schien die Möglichkeit bereits im Spiel implementiert zu sein, zumindest deuteten das entsprechende Screenshots vor Release an.

Diesen Artikel:   Kommentieren (27) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Promized
Promized
#1 | 22. Mrz 2013, 14:46
Kein Geld mehr für die Aufbereitung? xD

Naja egal, so ein Feature bzw. DLC hätte das Spiel auch nicht besser gemacht. Da wäre eine große Menge mehr nötig gewesen.
rate (11)  |  rate (6)
Avatar tulrich6uoa
tulrich6uoa
#2 | 22. Mrz 2013, 14:49
So etwas als "Feature" zu bezeichnen...
rate (12)  |  rate (8)
Avatar mijaly
mijaly
#3 | 22. Mrz 2013, 14:55
Zitat von tulrich6uoa:
So etwas als "Feature" zu bezeichnen...


seh ich auch so.
zudem äusserst unrealistisch. mit einem sniper schiesst du niemanden den arm "weg".
rate (11)  |  rate (17)
Avatar Rusk
Rusk
#4 | 22. Mrz 2013, 15:04
Hätte das Spiel noch schlechter gemacht als es ohnehin schon ist.
rate (3)  |  rate (14)
Avatar DerKranz
DerKranz
#5 | 22. Mrz 2013, 15:14
Das ist schon wie lange klar? Seit über nem Monat? WOW ich bin beeindruckt. Auf der einen Seite verpfuscht die Gamestar News (siehe die CS GO mit dem "Support Pass"), dann sind in den meisten News katastrophale Rechtschreibfehler drin und so weiter... .
Gamestar einen guten Tipp: Mehr Zeit nehmen, nicht nur Klickgeil sein, ordentlich recherchieren und dann ist auch alles gut.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Sonic_1983
Sonic_1983
#6 | 22. Mrz 2013, 15:20
whaynee. das hätte das spiel auch nicht aufgewertet.das spiel kann mal garnix ist ja schlimmer wie der erste.
rate (1)  |  rate (5)
Avatar naru1305
naru1305
#7 | 22. Mrz 2013, 15:23
@ mijaly: Das ist einfach mal schlichtweg falsch. Eine .50 (besonders die in militärischen Einsäzten benutzen Geschosse mit Uran-Spitzen oder auch Hohlspitzen-Geschosse) baut eine so enorme Kraft aus, dass der Schädel platzt. Bei Körperteilen sieht das dann etwas anders aus, da sich hier die Kraft noch etwas besser verteilen kann. Dennoch bleibt bei einem Treffer meist nicht mehr als ein Muskelstrang übrig, der alles zusammenhält.
rate (9)  |  rate (2)
Avatar norgur
norgur
#8 | 22. Mrz 2013, 15:33
Zitat von naru1305:
@ mijaly: Das ist einfach mal schlichtweg falsch. Eine .50 (besonders die in militärischen Einsäzten benutzen Geschosse mit Uran-Spitzen oder auch Hohlspitzen-Geschosse) baut eine so enorme Kraft aus, dass der Schädel platzt. Bei Körperteilen sieht das dann etwas anders aus, da sich hier die Kraft noch etwas besser verteilen kann. Dennoch bleibt bei einem Treffer meist nicht mehr als ein Muskelstrang übrig, der alles zusammenhält.

Hat er doch gesagt. Größere Löcher ;) Und Schädelknochen platzen nach hinten auf, nicht in ihrer Gesamtheit. Da ist dann... ein größeres Loch ;)
rate (6)  |  rate (0)
Avatar hodian
hodian
#9 | 22. Mrz 2013, 15:50
scheiss auf die aufwertung oder das besser machen- es wäre geil gewesen... also labert nicht rum ihr säcke...
rate (7)  |  rate (10)
Avatar Drehtürsteher
Drehtürsteher
#10 | 22. Mrz 2013, 16:23
Zitat von norgur:
Hat er doch gesagt. Größere Löcher ;) Und Schädelknochen platzen nach hinten auf, nicht in ihrer Gesamtheit. Da ist dann... ein größeres Loch ;)

Na lecker :D
rate (3)  |  rate (1)

FIFA 14 - [PC]
18,61 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Die Sims 4 - Limited Edition
43,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
10,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
8,63 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 8,84 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 9,99 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei buecher.de 9,99 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu Sniper: Ghost Warrior 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 15. März 2013
Publisher: City Interactive
Entwickler: City Interactive
Webseite: http://www.sniperghostwarrior....
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 398 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 78 von 743 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 22 User   hinzufügen
Wunschliste: 14 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Sniper: Ghost Warrior 2 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 8,84 €  Sniper: Ghost Warrior 2 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 8,84 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten