South Park 2 : South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe gibt's auch als »Remote Control Coon Mobile Bundle« - zumindest in den USA. Das Paket hat einen stolzen Preis. South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe gibt's auch als »Remote Control Coon Mobile Bundle« - zumindest in den USA. Das Paket hat einen stolzen Preis.

Zum Thema South Park 2 ab 59,90 € bei Amazon.de South Park: The Fractured but Whole für 47,99 € bei GamesPlanet.com Etwas überraschend ist im US-Store des Online-Versandhändlers Amazon eine abgewandelte Sammler-Edition des kommenden South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe aufgetaucht. Die schlägt mit satten 190 US-Dollar zu Buche - dafür gibt's aber auch einen interessanten Zusatz-Inhalte: Ein ferngesteuertes Auto.

Das sogenannte Remote Control Coon Mobile lässt sich via Blouetooth mit einer Smartphone-App (für iOS und Android verfügbar) in acht verschiedene Richtungen steuern. Die zum Betrieb benötigten Batterien sind nicht enthalten - dafür aber eine Bibliothek mit zwölf zuvor aufgenommenen Catch-Phrases von Cartmans Superhelden-Charakter »The Coon«.

Exklusiv bei Amazon - bisher nur in den USA

Hinzu kommt die Gold-Edition des Spiels samt SteelBook-Hülle und Season-Pass-Abo. Das gesamte Paket namens »South Park: The Fractured but Whole Remote Control Coon Mobile Bundle ist exklusiv bei Amazon erhältlich - bisher allerdings noch nicht direkt in Deutschland. Ein Import aus den USA kostet zusätzlich etwa 44 US-Dollar.

Die reguläre Collector's Edition zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe kostet in Deutschland 109,99 Euro. Enthalten sind darin eine 15 Zentimeter große Coon-Figur (Cartman), drei Postkarten mit Artworks, der erste Teil South Park: Der Stab der Wahrheit als Download, der Towelie-DLC und das digitale Kostüme- und Vorteilspaket.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe erscheint hierzulande am 6. Dezember 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

Auch Superhelden haben Blähungen: South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe in der Vorschau