Star Citizen : Chris Roberts und sein Team werden auf der PAX Australia die nächste Phase von Star Citizen vorstellen. Chris Roberts und sein Team werden auf der PAX Australia die nächste Phase von Star Citizen vorstellen.

Das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games bereitet sich gerade auf eine Präsentation der kommenden Weltraum-Simulation Star Citizen auf der Penny Arcade Expo in Australien vor. Die Messe findet am 1. November 2014 im Forum Theatre in Melbourne statt und bietet dem Entwicklerteam die Möglichkeit, den aktuellen Entwicklungsstand des Projekts und seine Zukunftspläne vorzustellen.

Der zuständige Game-Designer Chris Roberts und sein Team planen vor Ort die »nächste Phase« von Star Citizen vorzustellen. Nachdem im Rahmen des letzten Events bereits das kommende First-Person-Shooter-Modul angedeutet wurde, wird es im Verlauf des PAX-Auftritts weitere Informationen und neues Bildmaterial dazu geben.

Wer an besagtem Wochenende zufällig in Australien ist, kann sich übrigens ab sofort für 20 US-Dollar auf robertsspaceindustries.com eine Eintrittskarte für das Event zulegen. Die Veranstaltung wird dem Entwicklerteam zufolge für alle Crowd-Funding-Backer jedoch auch als Live-Stream ins Internet übertragen (»The event will be live streamed to our backers around the world«). Möglicherweise erfolgt wie von vorherigen Events dieser Art gewohnt auch eine freie Übertragung für alle anderen interessierten Spieler.

Star Citizen - Terrapin: Zweisitziges Schiff für Erkundung und Scanning, aufgrund seiner massiven Panzerung und Schilden aber auch bestens für Rettungsmissionen in umkämpften Gebieten geeignet. Mit den richtigen Modulen kann es auch zum Kommandoschiff umgerüstet werden.