Star Citizen : Das Crowdfunding für Star Citizen hat mittlerweile die Marke von 110 Millionen Dollar erreicht. Das Crowdfunding für Star Citizen hat mittlerweile die Marke von 110 Millionen Dollar erreicht.

Noch immer fließen Gelder für die Entwicklung des Weltraum-Actionspiels Star Citizen. Mittlerweile hat das Crowdfunding sogar die Marke von 110 Millionen Dollar erreicht. Das ist unter anderem auf der offiziellen Webseite nachzulesen.

Demnach ist die Spendierfreudigkeit der Unterstützer in den vergangenen drei Monaten wieder deutlich gestiegen. Erst im Dezember 2015 konnte die Aktion den Meilenstein von 100 Millionen Dollar erreichen und somit einen neuen Rekord aufstellen.. Demnach haben die »Backer« im ersten Viertel dieses Jahres durchschnittlich 3,3 Millionen Dollar pro Monat für die Arbeiten an Star Citizen bereitgestellt. Insgesamt haben mittlerweile mehr als 1,3 Millionen Fans am Crowdfunding teilgenommen - ein Zuwachs von 300.000 seit dem Oktober 2015.

Erst vor kurzem hatte der Entwickler Cloud Imperium Games bekannt gegeben, dass sowohl Star Citizen als auch Squadron 42 jeweils 45 Dollar kosten werden. Wer jedoch beide Vollpreistitel kaufen möchte, muss insgesamt nur 60 Dollar bezahlen.

Passend dazu: Star Citizen: World of Warcraft und Eve Online als Inspirationsquellen

Star Citizen: Squadron 42
In Squadron 42 landen wir auf Stationen und Trägern. Planetenbasen werden nach neuesten Information auch enthalten sein.