Star Wars: 1313 - PC

3rd-Person-Shooter  |  Entwicklung eingestellt  |   Publisher: Activision

Star Wars: 1313 - »Videospielegrafik in zehn Jahren nicht mehr von der Realität zu unterscheiden«

Kim Liberi von Industrial Light & Magic behauptet, dass die in Echtzeit gerenderter Grafik von Videospielen in zehn Jahren nicht mehr von der Realität zu unterscheiden sein wird.

Von Andre Linken |

Datum: 06.08.2012 ; 16:16 Uhr


Star Wars: 1313 : Ist Spielegrafik bald nicht von der Realität zu unterscheiden? Ist Spielegrafik bald nicht von der Realität zu unterscheiden? Derzeit arbeitet LucasArts Entertainment an dem Third-Person-Shooter Star Wars: 1313 . Unter anderem ist auch die Firma Industrial Light & Magic beteiligt, die für ihre beeindruckenden CGI-Effekte in zahlreichen Kinofilmen wie zum Beispiel »Fluch der Karibik« und »Transformers« ist.

Einer der Mitarbeiter von ILM stellte jetzt in einem Video-Interview mit dem Magazin CVG eine zumindest diskussionswürdige Behauptung auf. Der Aussage von Kim Libreri zufolge wird die in Echtzeit gerenderte Grafik von Videospielen »nicht mehr von der Realität zu unterscheiden« sein. Die Spielebranche habe mittlerweile dasselbe grafische Niveau erreicht, was vor zirka sieben oder acht Jahren in animierten Filmen zu sehen war. Dies sei der Ausgangspunkt für seine Voraussage.

Des Weiteren sind in dem Video-Interview mehrere Gameplay-Szenen sowie Ausschnitte aus den Zwischensequenzen von Star Wars 1313 zu sehen. Unter anderem werden Sie dabei Zeuge von einigen Feuergefechten

Diesen Artikel:   Kommentieren (107) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 11 weiter »
Avatar Husky666
Husky666
#1 | 06. Aug 2012, 16:21
Das hat man vor 20 Jahren, und vor 10 Jahren auch schon gesagt

Das kriegt man bei Prerendered Filmen ja immer noch nicht hin
rate (54)  |  rate (17)
Avatar Hacimo38
Hacimo38
#2 | 06. Aug 2012, 16:22
Gäbe es keine Konsolen, die die Entwicklung stark ausbremsen, hätten wir heute schon so eine Grafik

Edit : Wieso Daumen Runter ? Ist doch wahr !
rate (126)  |  rate (59)
Avatar DocMop
DocMop
#3 | 06. Aug 2012, 16:23
Ich hoffe es ist bald soweit. Dann hat jedes Spiel das gleiche Grafiklevel und sie müssen sich auf das Gameplay konzentrieren um ihr Zeug zu verkaufen.
rate (79)  |  rate (4)
Avatar NorinRaad
NorinRaad
#4 | 06. Aug 2012, 16:23
Warum sollte das erstrebenswert sein?
rate (20)  |  rate (48)
Avatar iLegacy
iLegacy
#5 | 06. Aug 2012, 16:23
Das haben sie 1984 schon behauptet, in der C'T vom April.
rate (35)  |  rate (6)
Avatar Sp00kyF0x
Sp00kyF0x
#6 | 06. Aug 2012, 16:23
ich halt dagegen. abgesehen von dem schon angesprochenen punkt, dass in der hardware-entwicklung aufgrund der material-grenzen nicht mehr viel nach oben offen ist (zumindest mit den bisherigen prinzipien), würde auch die entwicklung einer solchen grafik immer mehr zeit und geld in anspruch nehmen. und das dies nicht passiert, sieht man ja jetzt schon. es gibt wenige spiele wie zB crysis die schon vor jahren die grafische messlatte gesetzt haben. trotzdem versuchen nur die wenigsten entwickler diese zu schlagen.
rate (8)  |  rate (12)
Avatar Selib
Selib
#7 | 06. Aug 2012, 16:23
Wenn ich mir die Grafik VOR 10 Jahren ansehe, glaube ich das sogar, wenn auch nur als Grafikdemo
rate (12)  |  rate (4)
Avatar Ironside
Ironside
#8 | 06. Aug 2012, 16:27
Zitat von Selib:
Wenn ich mir die Grafik VOR 10 Jahren ansehe, glaube ich das sogar


Jo, Crysis ist auch schon 5 Jahre alt. Damals dachte ich auch, dass es bald soweit wäre.
rate (30)  |  rate (5)
Avatar dachrisse
dachrisse
#9 | 06. Aug 2012, 16:27
Nöö die neuen Konsolen kommen schon nächstes Jahr also ich würd sagen unter 14 Jahre passiert nich mehr viel.
rate (22)  |  rate (5)
Avatar Venjirai
Venjirai
#10 | 06. Aug 2012, 16:28
Gut möglich.
Interessanter wird es dann aber erst, wenn man elektrische Signale an das Hirn sendet und dieses dann Gerüche, Geschmack und Gefühle daraus interpretiert. Dann kann man von virtueller Realität sprechen. :)
rate (12)  |  rate (3)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
13:17
12:55
11:50
Freitag, 21.11.2014
19:05
18:30
18:30
18:28
18:15
16:45
14:53
14:30
14:14
13:40
»  Alle News

Details zu Star Wars: 1313

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: Activision
Entwickler: LucasArts Entertainment
Webseite: http://www.starwars1313.eu/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 663 von 5762 in: PC-Spiele
Platz 27 von 206 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 0 User   hinzufügen
Wunschliste: 33 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten