Star Wars: Battlefront : Von wegen geheim: Zur Alpha von Star Wars: Battlefront sollte eigentlich kein Wort nach außen dringen, jetzt haben Alpha-Teilnehmer das Spiel bereits auf Torrent-Seiten gestellt und schon die Pre-Load-Dateien analysiert. Von wegen geheim: Zur Alpha von Star Wars: Battlefront sollte eigentlich kein Wort nach außen dringen, jetzt haben Alpha-Teilnehmer das Spiel bereits auf Torrent-Seiten gestellt und schon die Pre-Load-Dateien analysiert.

Update 02. Juli 2015: Wie vermutet wird, wird das Internet derzeit von ersten Gameplay-Clips aus der Alpha von Star Wars: Battlefront überschwemmt. Auf Allgamesbeta finden sich drei Videos, unterhalb haben wir zwei weitere Videos von YouTube angehangen. Wir weisen darauf hin, dass Electronic Arts die Videos vermutlich in kürzester Zeit bannen wird.

Originalmeldung: Trotz des strengen NDAs des Alpha-Tests von Star Wars: Battlefront haben Spieler erste Informationen aus dem Quellcode der Pre-Load-Version gezogen. Electronic Arts hatte kurzfristig einen PC-Testlauf für den Shooter angekündigt. Nur ausgewählte Spieler wurden eingeladen, die Presse ist ausdrücklich nicht dabei.

Ein erster Screenshot des Hauptmenüs findet sich oberhalb der News. Ebenfalls konnte ein Spieler erste Waffen aus dem Code extrahieren:

  • E11

  • A280

  • DH17

  • DL44

  • DLT19

  • DLT20a

  • EE3

  • Raketenwerfer

  • SE14c

  • T21

Bei den Fahrzeugen wurden folgende Einträge entdeckt:

  • T-65 X-wing

  • Tie Fighter

  • Lambda Shuttle

  • Y-Wing

  • Tie-Bomber

  • Corellian Korvette

  • Nebulon B Fregatte

  • ISD

  • Mon Calamari Kreuzer

  • Home One

  • AT-ST

  • AT-AT

  • Tie Interceptor

  • 74-Z Speeder Bike

Spieler sollen zudem auf eine ganze Reihe an Emote-Animationen zurückgreifen können. Vom einfachen Klatschen bis hin zu einer Animation für geringe Lebenspunkte sind verschiedenste Emotes geplant. Außerdem scheinen Planeten wohl zu unterschiedlichen Tageszeiten enthalten zu sein, der Planet Tatooine ist mit den Zusätzen »Morgengrauen« und »sonnig« hinterlegt.

Hier hört der Leak übrigens noch nicht auf, ein für den Test ausgewählter Nutzer hat das gesamte Spiel bereits auf Torrent-Seiten veröffentlicht. Es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis ein Hobby-Entwickler einen Singleplayer-Start forciert. Außerdem können wir uns wohl zum Start der Alpha auf viele geleakte Videos und Screenshots einstellen, auch wenn dies (wie auch das Data Mining) von EA strikt verboten wurde.

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.