Star Wars: Battlefront : Einige Händler haben wohl das Street-Date für Star Wars: Battlefront gebrochen. Ein Day-1-Patch ist im Anmarsch. Einige Händler haben wohl das Street-Date für Star Wars: Battlefront gebrochen. Ein Day-1-Patch ist im Anmarsch.

Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Eigentlich ist der offizielle Release von Star Wars: Battlefront erst für den 17. (USA) beziehungsweise 19. November 2015 (Europa) geplant. Allerdings haben wohl einige Händler diesen Termin gebrochen und den Multiplayer-Shooter bereits jetzt verkauft.

Das geht unter anderem aus einigen Berichten im Reddit-Forum hervor. Dort ist außerdem zu lesen, dass zumindest die PlayStation-4-Version von Star Wars: Battlefront einen Day-1-Patch erhält. Wir gehen jedoch davon aus, dass der Patch auch für die anderen Fassungen erscheinen wird.

Das Update auf Version 1.01 verbessert unter anderem die allgemeine Stabilität des Spiels, beseitigt diverse Crash-Bugs und optimiert die Spawn-Zeit für die Heldenkarten. Hinzu kommen noch allgemeine Bugfixes, zu denen bisher noch keine konkreten Details bekannt sind.

Ebenfalls interessant: Star Wars: Battlefront - Warum es so polarisiert

Eine offizielle Bestätigung seitens Electronic Arts oder DICE steht derzeit noch aus. Hier aber schon mal die Patch-Notes in der Übersicht:

Patch-Notes für Star Wars: Battlefront v1.01

  • Tweaked hero card spawn times

  • General bug fixes for the partner system

  • Various fixes for getting stuck when exiting Starfighters and ground vehicles

  • General crash and stability fixes

  • Online traffic performance improvements

  • Various text fixes for all languages

  • General bug fixes for both Missions and Multiplayer

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.