Star Wars: Battlefront : Nach dem DLC Star Wars: Battlefront Outer Rim erscheint im Juni die zweite Erweiterung namens »Bespin«. Nach dem DLC Star Wars: Battlefront Outer Rim erscheint im Juni die zweite Erweiterung namens »Bespin«.

Zum Thema Star Wars: Battlefront ab 3,38 € bei Amazon.de Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com In einem neuen Blogpost hat Publisher EA Neuigkeiten zu Star Wars: Battlefront bekannt gegeben. So soll das zweite Erweiterungspack »Bespin« im Juni neben einer Reihe von kostenlosen Updates veröffentlicht werden.

Laut dem Blogbeitrag können sich alle Spieler in den kommenden Monaten auf »kostenlose Erweiterungen« freuen. Diese sollen neue In-Game-Events, Hutt-Contracts und auch »Überraschungen« beinhalten, die »mehr Möglichkeiten bieten sollen, Star Wars Battlefront auch offline genießen zu können«.

Auch interessant: Star Wars: Battlefront - Ist der Krieg der Sterne vorbei?

Inhaber eines Season Pass können sich im Juni in dei Wolkenstadt Bespin begeben. Der DLC wird vier neue Karten für die beliebtesten Mulitplayer-Modi beinhaten. Außerdem sind auch AT-ATs und Luftkämpfe bestätigt. Außerdem soll es auch die Möglichkeit geben, der Karbonit-Gefrierkammer einen Besuch abzustatten. Han Solo will remember that.

Außerdem wird es auch neue Waffen, Star-Cards, einen neuen Spielmodus und zwei neue Charaktere geben: Lando Calrissian und den Kopfgeldjäger Dengar. Da die Helden von der Community »so gut aufgenommen werden«, hat EA bestätigt, dass der Season Pass insgesamt 8 Charaktere beinhaltet. Das bedeutet, dass auch in der Todesstern-Erweiterung und dem vierten DLC (bisher ohne Namen) je noch zwei weitere Charaktere hinzugefügt werden.

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.