Star Wars Battlefront : Star Wars Battlefront bietet endlich richtige Weltraumschlachten mit dem DLC Todesstern. Star Wars Battlefront bietet endlich richtige Weltraumschlachten mit dem DLC Todesstern.

Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com EA und DICE haben den dritten DLC für Star Wars: Battlefront veröffentlicht. »Todesstern« steht für alle Season-Pass-Besitzer am PC, der Xbox One und PlayStation 4 zum Download bereit. Wer keinen Season Pass besitzt, muss noch zwei Wochen bis zur Verfügbarkeit des DLCs warten.

Neu sind fünf Karten rund um den Todesstern und der Modus Battle Station: In drei Phasen müssen Rebellen zuerst ein Imperialer Zerstörer vernichten, dann den Todesstern entern und R2-D2 retten, bevor der Todesstern zusammen mit Luke Skywalker schließlich zerstört werden soll.

Neue Inhalte und gewünschte Verbesserungen

Dazu gibt es mit TL-50 Heavy Repeater und K-16 Bryar Pistol zwei neue Waffen, Bossk und Chewbacca zwei neue Helden und mit Red Five (Skywalker) und TIE Advanced (Vader) zwei neue Helden-Fahrzeuge. Sechs neue Hutt Contracts sollen ebenfalls den Spielspaß erhöhen.

Das Update bringt nicht nur neue Inhalte rund um Weltraumkämpfe, sondern verändert auch bisher verfügbare Traits und kosmetische Items. Sturmtruppler müssen beispielsweise ab sofort einen Helm tragen. Die offiziellen Inhalte des Death-Star-Updates finden sich in den sehr umfangreichen Patch Notes auf der Webseite von Star Wars Battlefront.

Star Wars: Battlefront - Todesstern-DLC