StarCraft 2 : Blizzard Entertainment arbeitet derzeit an »Blizzard DotA«. Blizzard Entertainment arbeitet derzeit an »Blizzard DotA«. Derzeit warten viele Besitzer des Strategiespiels StarCraft 2 noch immer auf die Custom-Map »Blizzard DotA«, die bereits auf der BlizzCon im vergangenen Jahr angekündigt wurde. Mittlerweile ist bekannt, warum die Karte so lange auf sich warten lässt: Blizzard Entertainment hat die Entwicklung nochmals komplett von vorne gestartet.

Dies gab Jonny Ebbert, seines Zeichens Senior Game Designer, in einem Interview mit Eurogamer bekannt. So habe die ursprüngliche Version nicht ganz den eigenen Qualitätsansprüchen genügt. Zudem habe das Team die Standard des Genres hinterfragt und auf Basis der Ergebnisse einen »Reboot« der Custom-Map gestartet. Dabei stehe vor allem ein hohes Maß an Zugänglichkeit im Vordergrund. Die Bedienung sowie die Spielmechanik sollen einfach zu erlernen aber schwer zu meistern sein. Diese Philosophie wolle man verfolgen.

Eventuell hat das Umdenken bei Blizzard Entertainment auch etwas mit der direkten Konkurrenz in Form von Dota 2 aus dem Hause Valve zu tun. Dieses Spiel wurde erst kürzlich im Rahmen der gamescom 2011 präsentiert und hinterließ einen positiven Eindruck.

Blizzard Dota - Screenshots von der Blizzcon 2011