Super Meat Boy - PC

Jump&Run  |  Release: 28. April 2011  |   Publisher: -
Seite 1 2   Fazit Wertung

Super Meat Boy im Test

Kampf den Vegetariern!

Die Indie-Szene überrascht uns immer wieder mit coolen Ideen. Super Meat Boy ist eine clevere, enorm umfangreiche Jump&Run-Perle für Genrefans.

Von Daniel Matschijewsky |

Datum: 12.01.2011


Zum Thema » Test-Video zu Super Meat Boy Kommentierte Spielszenen & Fazit Egal was die Jungs rauchen, sie sollten die Dosis reduzieren. Gemeint sind die Programmierer und Designer des unabhängigen Entwicklerstudios Team Meat. Denn für ihr Erstlingswerk Super Meat Boy griffen die Burschen besonders tief in die Absurditätenkiste: Kleiner Fleischklumpen rennt und hüpft durch verwinkelte 2D-Levels, benutzt seine eigene Blutspur als Kleber, rutscht damit an Wänden entlang und jagt den fiesen Dr. Fetus, der Meat Boys große Liebe Bandage Girl entführt hat. Klingt skurril, ist aber eine stimmig präsentierte und clever gemachte Verbeugung vor den Genre-Klassikern der 16-Bit-Ära. Und eine fordernde obendrein.

Super Meat Boy
Screenshots aus der PC-Version

Das Spiel: schlittern, schleimen, springen

Das Spielprinzip erinnert an Jump&Runs der Marke Super Mario: Meat Boy rennt und hüpft durch (bewusst im reduzierten Retrostil gestaltete) 2D-Landschaften, weicht Fallen und Feinden aus und muss am Ende jeder Mission feststellen, dass seine Prinzessin in einem anderen Schloss gefangen gehalten wird.

Super Meat Boy : In den stimmungsvollen 2D-Levels lauern jede Menge Gefahren. Es ist keine Schande, wenn Sie eine Mission gleich zwei Dutzend Mal probieren müssen. In den stimmungsvollen 2D-Levels lauern jede Menge Gefahren. Es ist keine Schande, wenn Sie eine Mission gleich zwei Dutzend Mal probieren müssen. Der Clou: Der knallrote Quadratschädel zieht eine Blutspur hinter sich her, die er nutzt, um kurzzeitig an Wänden haften zu bleiben und an ihnen entlang zu schlittern, fast ein wenig wie der Prinz aus Persien. Dadurch erreicht Meat Boy selbst weit entfernte Plattformen und hopst auf raffinierte Weise um Kreissägen, Lavakugeln oder Lasergeschosse herum. Das sieht nicht nur cool aus, sondern erzeugt auch einen regelrechten Sog. Wie im Rausch schleimten wir uns im Test durch die Levels und legten bald Manöver hin, von denen eines spektakulärer war als das vorherige.

Die Kreativität der Rätsel und Geschicklichkeitseinlagen kann dabei ständig überraschen. Da hetzen wir im Affenzahn über zusammenbrechende Plattformen, legen uns mit einem durchgeknallten Riesenroboter an, lenken feindliche Raketen durch gezielte Sprünge auf bröckeliges Mauerwerk oder hopsen wie in Portal durch Dimensionstore. Die Steuerung geht vorbildlich präzise von der Hand, vor allem mit einem Gamepad und analogen Sticks. Die digitale Tastatur lässt dieses letzte Quäntchen Genauigkeit indes vermissen.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (58) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar -teuphil
-teuphil
#1 | 12. Jan 2011, 18:30
Süchtigmacher :)
rate (30)  |  rate (1)
Avatar xBudix
xBudix
#2 | 12. Jan 2011, 18:31
Guter Test! Ich könnte mir allerdings vorstellen, das die Gamestar dem Spiel gerne eine höhere Wertung gegeben hätte, aber hier sieht man mal wieder das die Kategorien das leider verhindern.
Jeder der auch nur ein wenig was mit Spielen solcher Art anfangen kann, muss einfach zuschlagen.
rate (23)  |  rate (4)
Avatar Hadamar
Hadamar
#3 | 12. Jan 2011, 18:31
Habs beim Steamsale gekauft aber noch nicht angezockt, zuerst muss ich mir demnächst ein 360 Pad kaufen :)
rate (12)  |  rate (1)
Avatar KeksGoth
KeksGoth
#4 | 12. Jan 2011, 18:38
Konsequenter Retro-Stil wird als postiv gewertet - generelle Detailarmut und sparsame Effekte kosten aber dennoch 4 Punkte? Und die SchwarzWeißStilisierten Levels gehen gar nicht erst in die Bewertung ein?

Umgebungsgeräusche? Wollt ihr Vogelgezwitscher während SM-Boy zu dem Soundtrack in Kreissägen springt? ( http://youtu.be/R46f2Qh3BxI hier mal Ausschschnitt vom OST)

Für Einsteiger zu schwer drückt die Wertung weiterhin? Das Spiel ist definitiv nicht an Einsteiger gerichtet - was es aber keineswegs schlechter macht. Ist in etwa so als würde man CallofDuty minus punkte geben weil es Battlefield fans zu arcadig sein könnte...

Und inwiefern Handlung in das Spielgefühl von MeatBoy einspielt...naja *hust* Und selbst wenn:Your princess is in another castle + humor. Punkt. (Es wird ja sogar erklärt warum Fetus sie immer kidnappt ;) )ernsthaft: die 3 Charakter werden kurz charakterisiert (Sm-Boy kämpft um alles, ist optimist und hat Herz für alle. Fetus fühl sich ungeliebt und hasst deswegen alles - Bandage girl nimmt Rolle der Hilflosen Frau ein und dazu werden die Bosse mit Witz eingeführt) Erwartet GS politische Intriegen und phylosophie über den Wert des Lebens als einsames Stück Fleisch in einer grausamen von Fallen und Hindernissen gespickten Welt? Das Spiel reduziert sich auf das Wesentlichste und macht sich genau dadurch fast perfekt (in der Hinsicht was es versucht zu sein)

Ich versuch hier nicht mein "Lieblingsspiel" zu verteidigen (bin in so manchen Aspekten eher enttäuscht von dem Spiel)
rate (35)  |  rate (8)
Avatar xBudix
xBudix
#5 | 12. Jan 2011, 18:40
@GothofChookie: Das Problem ist, das sich das Spiel anhand der Kategorien mit anderen Spielen vergleichen lässt. Da ist es nun einmal klar das Story+ Grafik gegen viele Spiele nicht ankommen (Auch wenn ich beides sehr gut gemacht finde) weswegen ich ja der Meinung bin das die Kategorien einfach das Problem sind. Ich bin mir sicher, ohne hätte das Spiel wohl mehr Punkte bekommen.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar RWitschi
RWitschi
#6 | 12. Jan 2011, 18:46
DAS sind Indie-Games. Brutale Hardcore Spiele mit noch härteren freischaltbaren Erfolgen und kein "Casual Mist" <3
rate (20)  |  rate (5)
Avatar KeksGoth
KeksGoth
#7 | 12. Jan 2011, 18:47
Zitat von Budi:
@GothofChookie: Das Problem ist, das sich das Spiel anhand der Kategorien mit anderen Spielen vergleichen lässt. Da ist es nun einmal klar das Story+ Grafik gegen viele Spiele nicht ankommen (Auch wenn ich beides sehr gut gemacht finde) weswegen ich ja der Meinung bin das die Kategorien einfach das Problem sind. Ich bin mir sicher, ohne hätte das Spiel wohl mehr Punkte bekommen.

Klar, aber wenn ich Grafik 6/10 sehe vergleiche ich es mit anderen Spielen mit 6/10. Und da ist SM-Boy klar weiter vorn. Es geht mir ja nicht um das generelle Wertungssystem (in der Theorie ist es wohl mein subjektiv liebstes). Sondern eher WIE die Wertungsverteilung stattfindet
Ich sehe es ja ein wenn man eine Pro und Contra Tabelle für die jeweiligen Kategorien erstellet um eben jenen Vergleich zu gewährleisten. Super Idee - funktioniert auch meistens.
Aber Handlung in einem Jump n Run zu gleichen Teilen wie in einem RPG einfliesen lassen?

Anmerkung: Im Test selbst ist es ja wunderbar formuliert und daran gibt es nichts auszusetzen: es geht nur um den Wertungskasten
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Bebuquin
Bebuquin
#8 | 12. Jan 2011, 18:48
Zitat von Ragefirex:
Das Spiel gabs im Weihnachtsangebot bei Steam für nur 3,50€ ;)

Auf jedenfall ein spassiges Game

Oh. Ich habs da immer nur für knapp 7€ gesehen. Für 3,50€ hätte ich, obwohl mir das Genre nicht liegt sogar zugeschlagen.
rate (3)  |  rate (8)
Avatar Zanzaroth
Zanzaroth
#9 | 12. Jan 2011, 19:01
der test kommt ja recht spät. da hättet ihr gleich bis zum release des leveleditors warten können um diesen in den test aufzunehmen. der editor sollte ja noch diesen monat veröffentlicht werden.
rate (9)  |  rate (2)
Avatar trigg2
trigg2
#10 | 12. Jan 2011, 19:01
ich hatte mir mal die demo auf der 360 gezogen und war begeistert, und nun besitze ich es auf steam, ist der hammer wie viele tote man überwinden muss um zum ziel zu kommen. erinnert mich etwas an N+ war ungefähr genauso bockschwer, aber genial. nur zu empfehlen.
rate (0)  |  rate (0)
1 2 3 ... 6 weiter »

Divinity: Original Sin
19,89 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Gk4.me
The Crew (PC)
49,95 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei buecher.de
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Super Meat Boy

Plattform: PC (Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Jump&Run
Release D: 28. April 2011
Publisher: -
Entwickler: Team Meat
Webseite: http://supermeatboy.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1159 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 36 von 545 in: PC-Spiele | Action | Jump&Run
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 135 User   hinzufügen
Wunschliste: 2 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Super Meat Boy im Preisvergleich: 1 Angebote ab 89,00 €  Super Meat Boy im Preisvergleich: 1 Angebote ab 89,00 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten