Tales of Monkey Island: The Siege of Spinner Cay - PC

Point & Click  |  Release: 20. August 2009  |   Publisher: Telltale Games
Seite 1 2   Fazit Wertung

Tales of Monkey Island: The Siege of Spinner Cay im Test

Gute Episode mit schwerem Erbe

Tales of Monkey Island geht mit The Siege of Spinner Cay in die zweite Runde. Die zweite Episode hält das Niveau des Vorgängers, ohne sich zu steigern.

Von Patrick Lück |

Datum: 20.08.2009


Der mächtige Pirat Guybrush Threepwood spürt eine Klinge am Hals und vernimmt dazu eine weibliche Stimme. Ende. Mit diesem Cliffhanger endete vor sechs Wochen Launch of the Screaming Narwhal, die erste von fünf Episoden von Tales of Monkey Island. Die nun erhältliche zweite Episode, The Siege of Spinner Cay, setzt genau an der gleichen Stelle wieder ein: Mit der Klinge am Hals von Guybrush. Wer nun die letzten Wochen spekuliert hatte, es könne sich bei der weiblichen Stimme um eine alte Serienbekannte handeln, beispielsweise die Schwertmeisterin aus Teil 1 und 4, wird enttäuscht. Es ist eine Piratenjägerin namens Morgan LeFlay, eine Handlangerin des neuen Bösewichts Marquis de Singe. So weit, so gut. Doch verschwinden die beiden Gegenspieler für fast die komplette Episode wieder -- enttäuschend. Zudem verschwindet mit ihnen das beliebteste Element der ersten Episode: Die verfluchte Hand von Guybrush, die für zahlreiche Slapstick-Einlagen gut war und der wir noch großes Potenzial für die kommenden Episoden zugetraut hatten. Stattdessen trennt Morgan LeFlay die Hand kurzerhand ab und geht mit ihr über Bord.

» zum Wertungskasten

Tales of Monkey Island: The Siege of Spinner Cay

Handlung und Spieldauer

Tales of Monkey Island: The Siege of Spinner Cay : Die zwei Pocken-Piraten besitzen ein Artefakt-Teil und wollen es vergraben. Das kann Guybrush nicht tatenlos zulassen. Die zwei Pocken-Piraten besitzen ein Artefakt-Teil und wollen es vergraben. Das kann Guybrush nicht tatenlos zulassen. Zum Glück trauen wir der Monkey Island-Serie und Guybrush einige Kreativität zu, die fehlende Hand zu ersetzen. Und siehe da, Guybrush findet einen … Haken. Einen banalen Piratenklischee-Haken. Wenigstens ein verfluchter Haken? Nein, ein ganz ordinärer Haken. Zum Glück besinnt sich The Siege of Spinner Cay nun schnell auf seine Stärken, nämlich witzige Dialoge, nett gestellte Aufgaben, skurrile Charaktere und eine vorantreibende Handlung. Auf insgesamt sechs Inseln, von denen aber gerade zwei mehr als einen Schauplatz aufweisen, macht sich Guybrush auf die Suche nach drei Artefakten. Diese sollen zum Heilmittel gegen die Pocken führen, die Guybrush in der ersten Episode freigesetzt hat. Die bösartigen Pocken befallen mittlerweile mehr und mehr Piraten, und sogar Elaine scheint inzwischen infiziert zu sein. Grund genug für uns, rasch zu handeln. Und rasch ist auch gehandelt, denn wie bei den Telltale-Episoden üblich beschränkt sich die Spieldauer auf drei bis vier Stunden.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (23) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar LineofFire
LineofFire
#1 | 20. Aug 2009, 12:48
nix zu sehen ^^
rate (1)  |  rate (2)
Avatar MampfStampf
MampfStampf
#2 | 20. Aug 2009, 12:50
Icgh seh nichts...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar FKFlo
FKFlo
#3 | 20. Aug 2009, 12:50
ähmm?? Wo ist den der Test?
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Harlik
Harlik
#4 | 20. Aug 2009, 12:55
Wenn man auf der Gamestar Hauptseite den Test zu Splinter Cell: Conviction anklickt kommt man zu dem test von Tales of Monkey Island^^
rate (4)  |  rate (0)
Avatar rbue
rbue
#5 | 20. Aug 2009, 13:03
Der Artikel-link oben funktioniert jetzt.

Alles voller [B]spoiler[/B] zur ersten und zur zweiten Episode. Wie gut, daß mich das nur rein theoretisch interessiert, sonst wäre ich jetzt sauer.

.
rate (5)  |  rate (4)
Avatar unkraut
unkraut
#6 | 20. Aug 2009, 13:26
Zitat von rbue:
Der Artikel-link oben funktioniert jetzt.

Alles voller [B]spoiler[/B] zur ersten und zur zweiten Episode. Wie gut, daß mich das nur rein theoretisch interessiert, sonst wäre ich jetzt sauer.

.

Gespoilert wird nur die erste, nicht die zweite Episode. Alles was über die zweite "gespoilert" wird, spielt offensichtlich in den ersten 20 Minuten und ist nunmal ausschlaggebend für den Test. Dann dürftest du gar keinen Test mehr schreiben.. Oder schreib mal einen Test zu Half Life 2, ohne zu verraten, dass man gegen die Combine kämpfen wird. ;)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Odradek
Odradek
#7 | 20. Aug 2009, 13:27
Ich glaub ich spiel ne runde monkey Island Teil 1 und Teil 2 (Teil wohlgemerkt, nicht Episode!)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar squizzel
squizzel
#8 | 20. Aug 2009, 13:50
Wie kann das Preis/Leistungsverhältnis gut sein, wenn ich für 4 Stunden 30€ bezahle?
rate (5)  |  rate (6)
Avatar dendemaster
dendemaster
#9 | 20. Aug 2009, 13:56
Ich glaub man sollte sich über fehlende Charaktere aufregen wenn alle Episoden draussen sind ... ansonsten lass ich mich überraschen wie die 2te Episode sein wird ... die erste war nämlich trotz ernüchternder Kritik seitens Gs spannend und lustig ... Rätsel-Schwierigkeit mal hin oder her solange es Spass macht hat es seinen Sinn nicht verfehlt .

@ Squizzel

Wenn man keine Ahnungh at einfach mal...

Du Zahlst 30 € für alle 5 Episoden nicht für eine heisst mindestens 20 std playtime was bei den heutigen games normalzustand ist ;)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar sil3nc3r
sil3nc3r
#10 | 20. Aug 2009, 14:54
ich mag diese pseudo comic 3d grafik nicht. ganz ehrlich das sieht wie ein falshgame aus, oder ein drittklassiges spiel von 2001 :)

ich werde es mir nicht kuafen. ich habe jetzt monkey island 1 special edition gespielt. das war noch okay. aber jetzt die neuen sehen einfach schrecklich aus.
rate (4)  |  rate (7)

Civilization - Beyond Earth
39,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Metro 2033 Redux
13,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Tales of Monkey Island: The Siege of Spinner Cay

Plattform: PC
Genre Adventure
Untergenre: Point & Click
Release D: 20. August 2009
Publisher: Telltale Games
Entwickler: Telltale Games
Webseite: http://www.telltalegames.com
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 4263 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 241 von 300 in: PC-Spiele | Adventure | Point & Click
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 26 User   hinzufügen
Wunschliste: 2 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten