Das hatten sich Produzent Michael Bay und Paramount Pictures anders vorgestellt. Nach dem Kinoerfolg von Teenage Mutant Ninja Turtles vor zwei Jahren trotz durchwachsener Kritiken sollte die Fortsetzung Out Of The Shadows in diesem Sommer noch einen drauf setzen. Stattdessen wurde der Film zum Flop.

TMNT 2 wird zum Kinoflop

Mit insgesamt nur 246 Millionen US-Dollar weltweit spielte das neue Abenteuer von Leonardo, Raphael, Michelangelo und Donatello gerade einmal die Hälfte des ersten Films mit 493 Mio. Dollar ein. Dem stehen Produktionskosten von rund 125 Mio. Dollar (ohne Marketingkosten) gegenüber. Und das, obwohl neben den vielen Stars wie Megan Fox als April O'Neil auch viele bekannte und beliebte Charaktere aus den Comics ihren Auftritt hatten, allen voran Bebop und Rocksteady, Baxter Stockman und Krang.

Mehr zur TMNT-Spielereihe: Mutants in Manhattan - Meinung: Das muss besser werden!

TMNT 3 liegt auf Eis

Nun äußerte sich Mitproduzent Andrew Form gegenüber Collider über das schwache Einspielergebnis und deren Folgen.

Dabei zeigt sich Form eher ratlos, warum es zu diesem Desaster kommen konnte. Demnach sah es zunächst noch gut aus, doch schon wenige Tage vor dem US-Kinostart zeigten sich erste negative Tendenzen, die am ersten Kinostartwochenende noch dramatischer wurden.

»Wir waren vom Einspielergebnis natürlich überrascht. Wir lieben den Film, es war eine Freude, in zu machen. Mit dem ersten Super-Bowl-Trailer und allem, was wir danach veröffentlicht haben, hatten wir ein gutes Gefühl. Aus irgendeinem Grund fand der Film nicht sein Publikum, so wie er erste. Wir sprechen sehr viel über das, was passiert ist, wie es dazu kommen konnte, können es aber nicht wirklich erklären.Es ist einfach so, dass wir einen echt tollen Film gemacht haben und waren in der Zeit vor dem Kinostart von ihm überzeugt. Wir haben neue Charaktere wie Bebop, Rocksteady, Baxter Stockwell und Casey Jones mit eingebracht und waren guter Dinge. Wir sind so stolz auf den Film. Er hat sein Publikum nicht gefunden und wir wissen nicht, warum.«

Ursrünglich sollte auch ein dritter Teil folgen, doch als Konsequenz aus dem Desater bestätigte From, dass es derzeit keine Pläne für eine Fortsetzung der Filmreihe gibt.

Teenage Mutant Ninja Turtles 2 im Heimkino

Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows kommt am 8. Dezember 2016 auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D und 4K Ultra HD ins Heimkino.