The Crew : Das Online-Rennspiel The Crew wird laut den Entwicklern auch Solisten keine Straßensperren in den Weg stellen. Das Online-Rennspiel The Crew wird laut den Entwicklern auch Solisten keine Straßensperren in den Weg stellen.

Das Rennspiel The Crew liefert bekanntlich einen Großteil der USA (in einem kleineren Maßstab) als Spielwiese. 5000 Quadrat-Kilometer können von den Spielern befahren werden und auch der Titel selbst sagt eigentlich schon aus, wo der Kern des Spiels liegt: Online-Multiplayer mit einer Kampagne für vergnügliche Koop-Partien.

Doch wie die Entwickler von Ivory Tower nun gegenüber VG247.com klarstellen wollten, ist das kein Muss. In The Crew kann man, dem Namen zum Trotz, auch komplett allein unterwegs sein und Kampagne und Herausforderungen meistern. So sollen auch Solo-Spieler zufrieden gestellt werden.

»In The Crew verwischen wir die Grenzen zwischen Solo- und Koop-Spiel. Wir haben diese entscheidende Balance zwischen der vollen Online-Erfahrung und einem spaßigen Singleplayer-Spiel gefunden. Du bist Teil einer Online-Welt mit anderen Fahrern um dich herum. Doch die Wahl liegt bei dir, auf eigene Faust loszuziehen oder aber dich mit anderen Spielern zusammen zu tun - egal ob kooperativ oder kompetitiv.«, erklärt Creative Director Julian Gerighty.

Natürlich wird Gerighty aber nicht müde zu bekräftigen, um wie viel toller die Spielerfahrung ist, wenn man sich mit anderen Spielern zusammenschließt: »Wir haben ein soziales Interface entwickelt, welches die Kommunikation zwischen Spielern enorm erleichtert und es extrem simpel macht, sich mit anderen zu engagieren. Es ist alles nahtlos integriert. Wer mit anderen Crew-Spielern unterwegs ist kann direkt in eine Kampagnen-Mission springen oder einfach ein eigenes Rennen starten.«

Julian Gerighty und andere Mitarbeiter bei Ivory Tower haben übrigens bereits Erfahrung mit dieser Art von Rennspielen: Sie werkelten bereits für Atari an Test Drive Unlimited . Gerighty sei sich völlig bewusst, dass TDU alles andere als perfekt gewesen und in Sachen Online-Funktionen seiner Zeit voraus gewesen sei.

Ob die Entwickler tatsächlich etwas daraus gelernt haben, erfahren wir voraussichtlich Anfang 2014, wenn The Crew für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen soll.