The Elder Scrolls Online: Morrowind : Für The Elder Scrolls Online: Morrowind wird etwas bessere Hardware als für das Hauptspiel empfohlen. Für The Elder Scrolls Online: Morrowind wird etwas bessere Hardware als für das Hauptspiel empfohlen.

Zum Thema ESO: Morrowind ab 39,99 € bei Amazon.de The Elder Scrolls Online: Morrowind - Upgrade Edition für 33,99 € bei GamesPlanet.com Bis zum Release sind es noch ein paar Wochen, aber schon jetzt hat Bethesda die Systemvoraussetzungen für The Elder Scrolls Online: Morrowind bekanntgegeben. Die Erweiterung verlangt eine leicht bessere Hardware als das Hauptspiel bei empfohlenen Einstellungen, die minimalen Anforderungen bleiben gleich. Es muss sich also niemand ernsthaft Gedanken um ein Aufrüsten des PCs machen.

Es verdoppelt sich die empfohlene RAM-Menge auf 8 Gigabyte und der Prozessor sollte etwas höher takten. Wir haben die Anforderungen im Vergleich unterhalb.

Die Systemvoraussetzungen

Minimale Anforderungen für TESO und TESO: Morrowind:

  • Betriebssystem: Windows 7, 32-bit

  • Prozessor: Intel i3 540 oder AMD A6-3620

  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM

  • Grafikkarte: Geforce 460/Radeon 6850, 1 GB

  • Festplatte: 85 GB

Die empfohlene Hardware für TESO und TESO: Morrowind:

TESO: Morrowind

TESO-Basispiel

Festplattenspeicher

85 GB

85 GB

Betriebssystem

Windows 7, 64-bit

Windows 7, 64-bit

Prozessor

i5 2300 oder AMD FX4350

Quadcore mit 2,3 Ghz

Arbeitsspeicher

8 GB RAM

4 GB RAM

Grafikkarte

Geforce GTX 750/Radeon 7850, 2 GB

Geforce GTX 750/Radeon 7850, 2 GB

The Elder Scrolls Online: Morrowind erscheint am 06. Juni 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4 und benötigt zwingend das Basisspiel.

In der Übersicht: Alle Vorabinfos zu TESO: Morrowind auf GameStar.de

The Elder Scrolls Online Morrowind
Screenshots vom PvP-Modus Battleground (Quelle: VG247)